Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

NEU

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

NEU

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.392
Anzeige
1.147

Warum scannt die Polizei unsere Autokennzeichen?

Dresden - Sechs mobile Kennzeichen-Scanner hat die Polizei im Freistaat im Einsatz, was noch immer für Kritik sorgt. Besonders erfolgreich ist die Technik nicht, wie aktuelle Zahlen zeigen.
Zum Start 2012 ließ sich Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) die Scan-Technik erklären.
Zum Start 2012 ließ sich Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) die Scan-Technik erklären.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Sechs mobile Kennzeichen-Scanner hat die Polizei im Freistaat im Einsatz, was noch immer für Kritik sorgt. Besonders erfolgreich ist die Technik nicht, wie aktuelle Zahlen zeigen.

Seit 2012 setzt die Polizei die automatisierten Kennzeichenerkennungssysteme ein. Sie scannen die Nummernschilder vorbeifahrender Fahrzeuge und vergleichen sie automatisch mit Kennzeichen in einer Datenbank.

„Der Einsatz dieser modernen Technik ist ein weiterer wichtiger Baustein bei der Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität und internationaler Kfz-Verschiebung“, so Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) beim Start der Scanner.

Doch die Erfolgsquote ist mau: In diesem Jahr wurden auf diese Weise bei 184 Einsätzen nur zwei Autodiebstähle und eine Lkw- Unterschlagung aufgedeckt.

2013 waren es bei 183 Einsätzen noch 27 Autodiebstähle und sieben Unterschlagungen.

Dafür wurden andere Delikte aufgeklärt: Dieses Jahr etwa 58 Straftaten gegen das Pflichtversicherungsgesetz und 37 Kennzeichendiebstähle. Zudem wurden 23 zur Fahndung ausgeschriebene Personen aufgespürt.

Mit mobilen Kennzeichen-Scannern sucht die Polizei vor allem nach geklauten Autos. Bisher eher mit mäßigem Erfolg.
Mit mobilen Kennzeichen-Scannern sucht die Polizei vor allem nach geklauten Autos. Bisher eher mit mäßigem Erfolg.

Laut Polizeigesetz dürfen die Geräte nur anlassbezogen zur Verhinderung von Straftaten eingesetzt werden, nicht dauerhaft und flächendeckend.

Ergibt der Kennzeichen-Abgleich keinen Treffer, müssen die Daten sofort gelöscht werden.

Allerdings will Sachsens neue CDU/SPD-Regierung die Kennzeichen-Überprüfung „rechtssicher“ erweitern.

Kritikern geht schon die jetzige Regelung zu weit. „Durch die sächsische Behörden werden in einem enormen zeitlichen Umfang Kennzeichen vorbeifahrender Autofahrer systematisch erfasst“, moniert André Schollbach (36, Linke) mit Verweis auf Daten des Ministeriums.

Demnach waren die Scanner allein 2013 insgesamt 1974 Stunden im Einsatz.

Fotos: Ove Landgraf, action press

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

NEU

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

NEU

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.277

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

3.019

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.632
Anzeige

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.252

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

2.322

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.962
Anzeige

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

4.978

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.010

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

3.946

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.387

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.273

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

8.637

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

6.245

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

778

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

791
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.906

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.412

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.734

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.781

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.061

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.052

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.562

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.845

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.831

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.916

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.703

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.892

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.257

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.347
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

419

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.081

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.860

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.941

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

4.014

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.228

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.121

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.585

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.976

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

9.262

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.441