Opel knallt in Krankentransporter: Rollstuhlfahrerin stirbt bei Glätteunfall

Lohsa - Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagmorgen eine Rollstuhlfahrerin ums Leben gekommen. Auf schneebedeckter Fahrbahn knallte ein Krankentransporter mit einem Opel Corsa zusammen.

Ein Krankentransporter war an der Kollision beteiligt.
Ein Krankentransporter war an der Kollision beteiligt.  © dpa (Symbolbild)

Laut Polizei kam der Opel gegen 7.20 Uhr auf der K9220 zwischen Lohsa und Hermsdorf auf die Spur des Ford Transit.

Der Transporter kam dabei ins Schleudern und kippte auf die Seite.

Eine im Krankentransport befindliche 90 Jahre alte Frau überlebte die Kollision nicht und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die 27-jährige Opel-Fahrerin und der 60 Jahre alte Ford-Fahrer wurden teils schwer verletzt und zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen werden vom Verkehrsunfalldienst geführt.

Der Verkehrsunfalldienst wird die Kollision untersuchen.
Der Verkehrsunfalldienst wird die Kollision untersuchen.  © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0