Betrunken und mit Kind im Auto: Mann liefert sich Jagd mit Polizei

Loitz - Verantwortungsbewusstsein? Hat offenbar nicht jeder! Mit 2,35 Promille und seiner fünfjährigen Tochter auf dem Beifahrersitz ist ein Autofahrer im Landkreis Vorpommern-Greifswald gestoppt worden.

Die Polizei musste den Mann nach einer Verfolgungsjagd stoppen. (Symbolbild)
Die Polizei musste den Mann nach einer Verfolgungsjagd stoppen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ignorierte der betrunkene 36-Jährige mit seinem weißen Audi gegen 22 Uhr am späten Freitagabend eine Verkehrskontrolle in Loitz.

Einer der kontrollierenden Beamten konnte dabei nur durch einen Sprung zur Seite verhindern, vom Fahrzeug erfasst zu werden.

Die Polizisten nahmen im Anschluss umgehend die Verfolgung auf und stoppten den Wagen.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Den Führerschein musste er allerdings direkt abgeben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0