Offene Sprechstunden für Patienten: Wer Spahn hilft, bekommt mehr Geld Top Randalierer stirbt in Handschellen: Staatsanwaltschaft prüft Vorwürfe gegen Polizei Top Bin Ladens Leibwächter: Richter bei Abschiebung ausgetrickst Top Inderin wird für Kriminelle gehalten, der Grund macht sprachlos Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.884 Anzeige
40.963

Also doch! So knallhart ist der Ehevertrag für Meghan

Lässt sich die Herzogin von Prinz Harry scheiden und geht sogar in die USA zurück, sieht es düster für sie aus

Zur Rettung der englischen Monarchie: Im Falle einer Scheidung von Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen Finanzen und Sorgerecht vertraglich geregelt sein.

London - Von wegen sie wollen keinen Ehevertrag! So viel Romantik hätten wir uns von dem royalen Traumpaar zwar gewünscht. Doch jetzt kam heraus, dass die finanziellen Interessen im Falle einer Scheidung von Herzogin Meghan (36) und Prinz Harry (33) knallhart geregelt sein sollen. Vor allem zu Meghans Nachteil.

Im Falle einer Scheidung von Prinz Harry sollen Finanzen und Sorgerecht vertraglich geregelt sein.
Im Falle einer Scheidung von Prinz Harry sollen Finanzen und Sorgerecht vertraglich geregelt sein.

Dafür soll Queen Elisabeth II. gesorgt haben - und Meghan musste den Forderungen ihrer Majestät noch vor der Hochzeit nachgeben. Angeblich wollte Harry darauf verzichten. Doch am Ende habe sich die Monarchin durchgesetzt und das Paar den Vertrag unterschrieben, berichtet das Promi-Portal VIP.de.

In erster Linie gehe es der Queen dabei um den Schutz der englischen Monarchie - und dass Meghan eines Tages nicht mit dem halben Vermögen verschwinden könnte.

Danach soll Prinz Harry geschätzt 21 Millionen Pfund (rund 24 Millionen Euro) mit in die Ehe gebracht haben. Bei Meghan sind es nur vier Millionen Pfund (rund 4,5 Millionen Euro). Sollte es zur Scheidung kommen, bekomme jeder nur das, was er mitgebracht hat.

Noch heftiger wird es beim Nachwuchs. Sollten Meghan und Harry gemeinsame Kinder bekommen, und davon ist auszugehen, bleiben die bei einer Trennung im Palast. Kehrt Meghan dann auch noch in die USA zurück, müsste sie das ohne ihre Kinder machen. Ganz schön hart!

Auch Familienschmuck, etwa Ketten oder Ohrringe, den sich Meghan für ein Event ausleiht, muss sie umgehend wieder in die königliche Schatulle zurückbringen. Behalten darf sie davon nichts.

Hoffen wir also, dass das Traumpaar nie über eine Scheidung nachdenken muss. Meghan gibt sich bei öffentlichen Auftritten auch größte Mühe, an Harrys Seite zu glänzen und die Rolle der souveränen Ehefrau voll und ganz zu erfüllen.

Die Queen soll auf den Ehevertrag von Herzogin Meghan und Prinz Harry bestanden haben.
Die Queen soll auf den Ehevertrag von Herzogin Meghan und Prinz Harry bestanden haben.

Fotos: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa, Joe Giddens/PA Wire/, Martin Rickett/PA Wire/dpa, Victoria Jones/PA Wire

Neuer Ticket-Skandal: Wer Ed Sheeran sehen wollte, musste doppelt blechen Top Rückruf! Dieses Eis kann für Allergiker gefährlich werden Top Bergsteigerin stürzt 100 Meter in den Tod Neu Kind ertrinkt in Bad: Hubschrauber verunglückt beim Ladeanflug Neu
Anwältin (67) im Büro kaltblütig erschossen: Rentner vor Gericht Neu Jude (17) attackiert: Mädchen wurde Zeugin und bestätigt Aussagen Neu
Kirchenaustritte: Deutsche verlieren ihren Glauben an Gott Neu Zoff bei Weltbild: Wird der Betriebsrat gemobbt? Neu Ermittler tappen nach Boxer-Mord im Dunkeln Neu Schockierendes Video: Passagier filmt, wie sein Flugzeug abstürzt Neu Flüchtlingspolitik: Geht CSU die Menschlichkeit verloren? Neu Korruption: Bilfinger will Millionen von Ex-Managern Neu "Auf Kosten des Steuerzahlers": Zoff um 300.000 Reklamebriefe der CSU Neu Frisch gewählt: Er ist Deutschlands erster Nachtbürgermeister! Neu 50-Jähriger stirbt nach Schlägerei in Disko Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.741 Anzeige Politikerin schlägt Alarm: Jeder sechste zu arm für Urlaub Neu Richtig erkannt! Frauke Ludowig reinigt Elbstrand Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.130 Anzeige Kuriose Prozess-Wende: Will Opfer die mutmaßliche Täterin schützen? Neu Horror-Crash: 18-Jähriger rast mit Motorrad frontal in Polo Neu Trauer um Bruno: Einer der ältesten Orang-Utans eingeschläfert Neu Elf Menschen ertrinken bei Untergang von Amphibien-Fahrzeug Neu Stau auf Autobahn: Sattelzug kracht auf Laster und kippt um Neu Dolmetscherin erhebt schwere Vorwürfe gegen Flüchtlingsamt Neu Gefährlicher Patient weiter flüchtig: Polizei weiß nicht, wo sie suchen soll Neu Urlauber unter Schock: Drei-Meter-Krokodil im Meer gesichtet Neu "Bleibe bei meiner Meinung!" Sachsens Fußballboss steht zu Löw-Kritik 880 "Hanebüchene Propaganda": Vorwürfe gegen Unterstützer von Haverbeck falsch? 936 Igitt! Badegast kackt im Schwimmerbecken ins Wasser 5.044 Kopfgeld! Bürgermeister jagt die "Türschlitz-Pinkler" 1.481 Model posiert neben totem Vater und schießt lächerliches Selfie 2.524 Deutschland droht größte Zecken-Invasion seit 10 Jahren 2.483 Kulturministerin Grütters genervt: "Einheitswippe jetzt oder gar nicht" 488 Todes-Crash auf Bundesstraße: 62-Jähriger und Kleinkind (4) sterben 5.221 Krankenwagen-Fahrerin wird ohnmächtig und kracht mit Patient an Bord an Baum 1.709 Wie im Horrorfilm: Mädchen (13) hängt über Stromleitung 2.975 Typ klaut seinem Date das Auto: Was er danach macht, ist unglaublich 2.102 Sarah sauer: Alessio passiert kleines Malheur im Schwimmbad und dann das 4.457 Frau kracht in Transporter und wird in Wrack eingeklemmt 1.131 Feuer tötet 8000 Schweine: Tierschützer geben Betreiber Mitschuld 441 Hier tappst ein neues Wolfsrudel ins Bild 1.364 Youtube-Star Katja Krasavice zieht auf offener Straße blank 2.934 Dreier, Seitensprung, Bi-Abenteuer: Gsells und Mangiapanes Sex-Beichten 2.575 Schöffin war betrunken: Gericht lässt Angeklagte laufen 3.182 Model Sara Kulka verzweifelt über Wunsch ihrer Tochter 1.272 Wie wird ihr Baby heißen? Denisé Kappès verrät weiteres Detail 384 Nach Traumhochzeit: Baby-Alarm bei Bachelor-Liz? 524 Unfall-Schock bei GZSZ: Wird Laura Philips Amnesie ausnutzen? 782 Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst 26.117