Baby Sussex startklar! Palast bestätigt: Herzogin Meghan liegt in den Wehen

London - Große Aufregung bei den Fans in London! Nach verschiedenen Medienberichten sollen bei Herzogin Meghan (37) die Wehen eingesetzt haben. Zuvor hatte Prinz Harry (34) schon eine Reise in die Niederlande um einen Tag verschoben.

Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten in Kürze Eltern sein.
Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten in Kürze Eltern sein.  © DPA

Wie unter anderem "Sky News" berichtet, ist Baby Sussex auf dem Weg. Und auch die Adelsexpertin bei der "Sun", Emily Andrews, hat die frohe Botschaft bereits auf ihrem Twitter-Account vermeldet.

Prinz Harry hatte seine geplante Reise am Mittwoch nach Amsterdam bereits am Freitag abgesagt (TAG24 berichtete). Wie jetzt klar wird, aus gutem Grund! An seinem Trip nach Den Haag am 9. Mai wolle er aber festhalten.

Inzwischen hat auch der Buckingham-Palast bestätigt, dass bei der Herzogin die Wehen eingesetzt haben!

Die Palast-Korrespondentin Rhiannon Mills informierte auf Twitter, dass Prinz Harry an Meghans Seite ist.

In der vergangenen Woche wurde immer wieder spekuliert, ob der royale Nachwuchs möglicherweise schon längst da ist.

Die Fans der Royals sind jedenfalls aus dem Häuschen! In den sozialen Medien herrscht ein wahrer Freudentaumel. Viele User gratulieren den werdenden Eltern bereits zur Geburt ihres ersten Kindes und wünschen dem Paar viel Glück. Userin Amy vermutet, dass die Geburt Dank Yoga für Meghan ein Leichtes sein dürfte.

Und Tash ist sich sicher, dass es ein Mädchen ist: Die Erklärung des Palastes beginnt mit "Her Royal Highnesses" - der Plural sei ein eindeutiges Zeichen.

Update 15.52 Uhr: Das Royal Baby ist da! Herzogin Meghan hat einen Jungen auf die Welt gebracht. Der Buckingham Palast bestätigt die frohe Kunde.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0