Das waren Jens Büchners letzte Worte an Ehefrau Daniela Top Noch immer nicht komplett unter Kontrolle! Brand in Kalifornien fordert 77 Tote Top So emotional nimmt P Diddy Abschied von der Mutter seiner Kinder Top Mordfall Johanna (8): Wird der Täter endlich verurteilt? Top Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.614 Anzeige
22.886

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

+++ Laut Augenzeugen raste ein Auto mehrere Menschen um +++ Polizei eröffnete das Feuer +++
Ist dies der Terrorist am Boden? Der linke Polizist scheint auf einem Messer zu stehen, möglicherweise die Tatwaffe.
Ist dies der Terrorist am Boden? Der linke Polizist scheint auf einem Messer zu stehen, möglicherweise die Tatwaffe.

London - Terror-Alarm am Mittwoch in der britischen Hauptstadt London.

Laut britischer Medienberichte soll es zu einem Schusswechsel vor dem Parlamentsgebäude gekommen sein.

Augenzeugen berichten, dass ein Auto zunächst mehrere Fußgänger auf der Westminster Brücke neben dem Westminster Palace umgefahren haben soll. Danach sei das Fahrzeug in einen Zaun gefahren.

Danach soll der Mann offenbar mit einem Messer auf einen Polizisten losgegangen sein.

Die Polizei eröffnete daraufhin das Feuer.

Derzeit wird von mindestens zwölf Verletzten gesprochen.

Noch ist unklar, wie viele Personen in dem Vorfall involviert waren.

Die Tat ereignete sich genau am ersten Jahrestag der Terroranschläge in Brüssel.

+++ Alle aktuellen Infos gibt es in diesem Artikel +++

Update 19.31 Uhr: Kanzlerin Angela Merkel hat bestürzt auf die mutmaßlichen Terroranschläge reagiert und den Briten Solidarität im Anti-Terror-Kampf zugesagt. "Auch wenn der Hintergrund dieser Taten noch präzise aufzuklären ist, bekräftige ich für Deutschland und seine Bürger: Im Kampf gegen jede Form von Terrorismus stehen wir fest und entschlossen an der Seite Großbritanniens", erklärte Merkel am Mittwoch in Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte: "In diesen Stunden sind wir Deutsche dem britischen Volk in besonderer Weise verbunden."

Update 19.06 Uhr: Wie die Polizei bestätigte, wurden mindestens vier Personen bei dem Terror-Angriff getötet, darunter der Polizist und der Angreifer. Mindestens 20 Verletzte, darunter drei Polizisten. Die Polizei geht derzeit von nur einem Täter aus.

Update 18.56 Uhr: Unter den Verletzten sind auch drei französische Schüler eines Gymnasiums. Die Jugendlichen aus Concarneau in der Bretagne seien auf Klassenfahrt in der britischen Hauptstadt unterwegs gewesen, teilte das französische Außenministerium am Mittwoch mit.

Update 18.39 Uhr: "The Sun" berichtet von zwei Toten, darunter auch der Polizist, der mit dem Messer attackiert wurde.

Update 18.35 Uhr: Erste Fotos sollen jetzt den mutmaßlichen Täter zeigen.

Update 18.29 Uhr: Ein Video zeigt den Moment als die Schüsse fallen.

Update 17.48 Uhr: Der Sprecher von Scotland Yard rief die Bevölkerung auf mit den Behörden zusammen zuarbeiten. Verdächtige Gegenstände oder Ähnliches sollen sofort gemeldet werden.

Update 17.45 Uhr: Scotland Yard teilte in der Pressekonferenz mit, dass es mehrere Verletzte gibt, darunter auch Polizeikräfte. Eine genaue Anzahl wollte der Sprecher nicht nennen.
Das anliegende London Eye (Riesenrad) wurde gestoppt, die Besucher müssen derzeit in den Gondeln ausharren.

Update 17.41 Uhr: Die Anzahl der Toten soll sich auf zwei erhöht haben.

Update 17.15 Uhr: Wie "BBC" berichtet, soll eine Frau bei dem Anschlag um Leben gekommen sein.

Update 17.13 Uhr: Königin Elizabeth II. hat sich während der mutmaßlichen Terrorangriffe am Londoner Parlament im Buckingham-Palast aufgehalten. Die Fahne, die ihre Anwesenheit des britischen Staatsoberhaupts anzeigt, war am Mittwoch gehisst. Palastsprecher äußerten sich nicht zu konkreten Sicherheitsmaßnahmen und verwiesen auf die Polizei. Die Nachrichtenagentur PA berichtete, dass die Tore geschlossen seien und bewaffnete Polizisten die Zugänge bewachten.

Update 17.09 Uhr: Berichte, dass der Angreifer erschossen wurde, bestätigten die britischen Behörden bislang nicht.

Update 16.49 Uhr: Ein Augenzeuge berichtet der "Daily Mail": "Wir haben Fotos vom Big Ben gemacht und dann haben wir die Menschen rennen gesehen, und dann war da ein asiatischer Mann um die 40 Jahre alt mit einem Messer."

Update 16.45 Uhr: Die britische Polizei hat nach Schüssen vor dem Parlament in London Terrorermittlungen aufgenommen."Wir behandeln dies als einen terroristischen Vorfall, bis wir etwas anderes wissen", teilte Scotland Yard am Mittwoch auf Twitter mit.

Das Gebäude ist derzeit abgesperrt.
Das Gebäude ist derzeit abgesperrt.
Am Mittwoch wurde London Ziel eines tödlichen Terroranschlags.
Am Mittwoch wurde London Ziel eines tödlichen Terroranschlags.
Mindestens eine Frau starb bei der Attacke.
Mindestens eine Frau starb bei der Attacke.
Bei dem Anschlag wurden mindestens vier Menschen getötet, 20 wurden verletzt.
Bei dem Anschlag wurden mindestens vier Menschen getötet, 20 wurden verletzt.

Fotos: DPA

Maddie McCann: Eltern treffen Ermittler-Team und bekommen neue Hoffnung Top Horror-Crash von Pilotin Flörsch (17): Wie konnte das passieren? Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 7.535 Anzeige Schleuser weichen auf neue Route aus: Bundespolizei sagt ihnen den Kampf an Neu Dramatische Szenen bei GZSZ: Marens letzte Bitte an Alex Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.249 Anzeige Weil sie heimlich rauchte? Frau stürzt aus Krankenhaus-Fenster Neu Heftiger Preisaufschlag bei Kartoffeln: 50 Prozent teurer! Neu Meterhohe Sturmwellen reißen Balkone auf Urlaubsinsel ab Neu Autofahrer erfasst in der Dunkelheit zwei Fußgänger: Beide sterben Neu Schnee auf dem Brocken: Wird am Dienstag Leipzig eingeschneit? Neu
Wird Yvonne Catterfeld von ihren "The Voice"-Kollegen ausgegrenzt? Neu Diebe klauen Hund "Basi" aus Tierheim und setzten ihn dann einfach wieder aus Neu
27-Jähriger soll seinen Stiefvater mit Beil erschlagen haben Neu Massenkarambolage auf der A9: Zwei Schwerstverletzte! Neu 40 Mädchen sexuell missbraucht: Wie lange muss der Schwimmlehrer hinter Gitter? Neu Batterieproduktion für Autos: Kann Deutschland konkurrenzfähig werden? Neu Rentnerin wird vermisst: Wo sie sich befindet, lässt sogar die Polizei schmunzeln Neu Hat ein 37-Jähriger seine hochschwangere Frau ermordet? Neu Steinmeier on Tour: In diesem Land war seit 20 Jahren kein Bundespräsident mehr Neu Flagge zeigen! Berlin startet neue Kampagne für Opfer rechter Gewalt Neu AfD-Chef Gauland sicher: Künftige CDU-Spitze keine Bedrohung Neu Mord-Anklage gegen Ku'damm-Raser! Prozess-Auftakt nach tödlichem Autorennen Neu Ups, so entsteht die Würfel-Kacke von Wombats Neu Geheimes Treffen im Hotel: Spice Girl verrät bizarres Penis-Geheimnis Neu Brutal, düster, spannend: Stieg Larssons "Verschwörung" mit Claire Foy startet im Kino! Neu Bleibt entdecktes U-Boot-Wrack mit 44 Seeleuten auf dem Meeresboden liegen? Neu Wegen Feinstaub: Umweltschützer fordert Filter für Räuchermänner 4.401 Alexander Zverev gewinnt als erster Deutscher seit Boris Becker die ATP-WM! 994 Nach Brand: 84-Jähriger tot aus zerstörtem Haus geborgen 174 Micaela Schäfer trauert um Jens Büchner (†49) und erntet Shitstorm 12.612 Darmstadt 98 gründet E-Sport-Team und sucht Gamer für Virtual Bundesliga 55 Nach Kritik: ARD entfernt Anti-AfD-Symbole aus Polizeiruf 4.340 Als ein Paar erwacht, liegt ein fremder Mann zwischen ihnen im Bett 2.679 Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa hat Angst: Fällt die "Wanderhure"-Tour aus? 5.933 Melanie Müller zum Tod von Jens Büchner: "Bin immer noch geplättet" 10.125 Sexy oder billig? Beatrice Egli spaltet mit Leder-Outfit ihre Fans 14.046 Wegen Benzin-Engpass: Darum sollen Tanklaster auch sonntags fahren 1.517 CDU-Politiker verdient 1 Mio. Euro! Darum zählt sich Friedrich Merz zur Mittelschicht 1.854 Betrunkener rauscht in Litfaßsäule: Doppelter Totalschaden! 211 Sensationstor! Torhüter trifft aus dem eigenen Sechzehner! 5.406 Verona Pooth lädt zur Fragerunde ein, ihre Fans aber haben nur eines im Sinn 3.385 Ungewöhnliche Worte: Jan Josef Liefers lobt Berliner Pannenflughafen 2.280 Sieg bei WM-Debüt! 15-Jähriger schreibt Geschichte 1.811 "Finde deinen Frieden, Jens": Bert Wollersheim in tiefer Trauer 6.574 Frau stirbt, als ihr Mann seine Waffe säubert 3.887 Stell Dir vor, die Lindenstraße wird eingestellt, und keinen juckt's 5.764 Schon wieder Tränen bei "Hochzeit auf den ersten Blick": Trennt sich das nächste Paar? 34.420 Polizei hält Auto mit stark blutendem Mann an 3.628