Ganzer Häuserblock steht in London in Flammen!

London (England) - Heftige Bilder werden derzeit auf Twitter verbreitet: In London brennt am Sonntagabend ein ganzer Häuserblock!

Anwohner filmen das Szenario.
Anwohner filmen das Szenario.  © Twitter/Screenshots/@Shanoor63254787

Laut "Mirror" sind über hundert Feuerwehrleute im Großeinsatz. Gigantische Flammen schlagen aus den Häusern, die nicht so aussehen, als könnten sie noch gerettet werden.

Riesige Rauchwolken strömen über die Skyline der Hauptstadt, während das Feuer die Erdgeschosse bis zu den sechsten Stöcken verwüstet.

Ort des Geschehens ist ein Luxus-Wohnviertel namens De Pass Gardens in Ost-London.

Augenzeugen berichten, dass Menschen schreiend auf der Straße umherliefen, die teilweise keine Kleidung anhatten.

Es ist noch nicht bekannt, ob jemand verletzt wurde oder was den Brand verursacht hat, der kurz vor 15.30 Uhr begann.

Update 22.22 Uhr

Zwanzig Wohnungen wurden zerstört und weitere zehn beschädigt, schreibt die "BBC" am späten Pfingstsonntagabend. Ein Mann und eine Frau wurden wegen des Einatmens von Rauch behandelt. Das Paar wurde direkt vor Ort betreut. Es gibt keine weiteren Berichte über Verletzte.

Andy Maloney von der Londoner Feuerwehr sagte: "Die Crews haben wirklich hart gearbeitet, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen." Es wurde mittlerweile komplett gelöscht.

Ein Twitter-User hielt dieses Bild fest.
Ein Twitter-User hielt dieses Bild fest.  © Twitter/Screenshot/@sakukrish

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0