Wegen Abschiebung: Mann (30) drohte eigenes Kind aus Fenster zu werfen Top Update Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? Top Bewohner entdecken Ein-Meter-Schlange im Hinterhof Neu 15-Jähriger liegt tot zwischen Heuballen: Leiche identifiziert Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 6.718 Anzeige
2.071

Diese Kosmetik macht krank. Großbritannien will das jetzt ändern

#Mikroplastik in Lebensmitteln und Kosmetik macht Mensch und Umwelt krank. #Großbritannien will das jetzt ändern.
Die Plastikteilchen verschmutzen die Gewässer und werden oft von Fischen aufgenommen.
Die Plastikteilchen verschmutzen die Gewässer und werden oft von Fischen aufgenommen.

London - Mikroplastik in Lebensmitteln und Kosmetik ist längst kein Geheimnis mehr. Die umweltschädlichen und nur millimetergroßen Plastikkügelchen will Großbritannien nun aus Zahncreme, Duschgel, Peeling, Gesichtscreme, Seife und Make-up verbannen.

Mikroplastik macht uns nicht nur krank, der Plastikmüll verschmutzt auch die Umwelt und die Meere im besonderen. Denn die winzigen Mikroplastik-Kügelchen gelangen oft ungehindert in die Kläranlage, landen in unseren Gewässern und gelangen so schließlich in die Nahrungskette. Dramatisch: Die Kügelchen können zu physiologischen Störungen und Tumorbildung führen.

Immerhin kommt jetzt ein Vorstoß aus Großbritannien. Geplant ist ein Verbot von Mikrokügelchen in Kosmetikprodukten, die "abwaschbar" sind. Also unter anderem Duschgels, Zahnpasta und verschiedene Reinigungsprodukte.

Grund für die Aktion der britischen Regierung: Neue Untersuchungen belegen die Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Mikroplastik.

Die Verbraucherplattform Codecheck hat von 2014 bis 2016 über 103.000 Kosmetikprodukte verglichen. Erschreckendes Ergebnis: Jedes dritte Gesichts- und jedes zehnte Körperpeeling enthält Mikroplastik in Form von Polyethylen. Die kleinen Fasern stecken außerdem in jedem vierten Duschgel und jedem zehnten Make-up.

Betroffen sind bis zu 90 Prozent aller Produkte.

Die britische Regierung will nun untersuchen lassen, welche Produkte von dem Verbot betroffen wären.

Das Verbot soll in Form eines neuen Gesetzes bereits im nächsten Jahr in Kraft treten: Ab 30. Juni 2018 dürfen keine Kosmetikartikel mit Mikroplastik verkauft werden.

Hersteller und Verkäufer, die sich nicht daran halten, müssen mit Sanktionen rechnen.

Greenpeace hat einen Mikroplastik-Ratgeber herausgegeben. Dort findet hier viele Produkte, in denen Mikroplastik Bestandteil ist. Außerdem liefert die App "Beat the Microbead" per Barcode-Scan Informationen zu Produkten und ob sie Mikroplastik enthalten.

Laut Greenpeace wäre es kein Problem, den fraglichen Inhaltsstoff wegzulassen. Denn Kunststoffe in Kosmetik können durch natürliche Stoffe wie Nuss- oder Kokosschalen, Aprikosen- oder Traubenkerne und Mandelkleie ersetzt werden.

Die mineralische Alternative sind zum Beispeil Salzkristalle, Tonerde, Kreide oder Kalk.

Fotos: Oregon State University/dpa

"Fort Boyard": Oliver Pocher im Wassertank in der Klemme Neu Bauer sucht Frau! Deswegen schmeisst RTL diesen Bauern raus Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.608 Anzeige Nach vermeintlichem Ernie-und-Bert-Outing: Das rät Olivia Jones jetzt allen Eltern! Neu Was geschah wirklich? Küblböck soll sich Passagierin offenbart haben Neu
Razzia in Leipzig! Schwer bewaffnete Polizisten stürmen City-Geschäftshaus Neu Grausam ausgesetzt: Hundewelpen bekommen ein neues Zuhause Neu
Alkoholtest-Desaster bei Small Planet: Airline weist Schuld von sich Neu Frankfurts Torhüter Trapp im Europa-Fieber: "Eine geile Erfahrung" Neu Sorge um Silvia: Mama Wollny muss zum Raucher-Check Neu Ein Jahr nach Air Berlin: Billigflieger Small Planet ist pleite Neu Nach Kiewels Gewinnspiel-Schummler im Fernsehgarten: Das ZDF greift durch! Neu Maaßen-Beförderung empört SPD, CDU kann das nicht nachvollziehen Neu Julian Nagelsmann schreibt heute Champions-League-Geschichte Neu Coca Cola will ins Cannabis-Geschäft einsteigen: Mit ganz speziellen Getränken Neu Droht Bushido jetzt die Rache von Arafat Abou-Chaker? Neu Mysteriös! 17-Jährige stirbt auf Schulhof, wenig später starten Maskierte einen Überfall Neu AfD zofft sich im Landtag: Darf sich Politikerin mit türkischen Wurzeln zu Judenverfolgung äußern? Neu Nach massiver Kritik: Innenminister äußert sich zu angespannter Flüchtlingssituation Neu Erneut Sitzblockade und Feuer im Hambacher Forst 911 Kann Urin wirklich helfen, Krankheiten zu heilen? Diese Frau sagt JA 17.254 Plitsch, platsch! Kuh geht unfreiwillig baden 1.017 Polizeihund beißt unschuldige Rentnerin (†73) auf ihrem Grundstück tot 2.526 Jetzt muss er vor Gericht: Schwimmlehrer soll 37 Mädchen missbraucht haben! 1.021 Jetzt geht's wieder los! Reeperbahn-Festival startet in Hamburg 153 Sie war nicht angeschnallt: Beifahrerin (20) bei Crash schwer verletzt 2.411 So reagiert das Netz auf die Umbenennung des Stadions von Dynamo Dresden 56.269 Gab es einen Unfall? Kindersachen an Badesee gefunden 424 Frau stirbt gewaltsamen Tod: Jetzt ist auch tatverdächtiger Ex-Freund tot 2.523 Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Vater von Maddie McCann bricht sein Schweigen 182.777 Wo vor kurzem noch die Elbe floss, wachsen jetzt Tomaten 3.228 Dicke, fette Wurst... Stellt Heidi Klum mit dieser Aussage ihren Tom bloß? 163.690 Leipziger Halberg-Guss-Werk beendet 24-stündigen Streik 113 Diese beiden haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! 2.692 Für einen Bauer sucht Frau-Teilnehmer endet die neue Staffel tragisch 102.731 ZDF-Moderator öffnet Paket eines Zuschauers und muss schallend lachen 105.752 Mann tötet seine Mutter: Was er danach mit ihr macht, verstört selbst hartgesottene Polizisten 5.529 13-Jährige galt monatelang als vermisst: Wurde sie missbraucht? 3.613 Fahrer fährt komplett übermüdet über Autobahn: Dann passiert das 2.143 Gefasst! Familie verdiente Millionen durch Verkauf illegaler Potenzmittel 1.375 Wie süß! Jetzt zeigt Eva Padberg endlich ihren Babybauch und ihren Mann 1.661 Seltenes Bild: Hier zeigt Yvonne Catterfeld endlich wieder ihren Freund 5.337 Geiselnahme in Jugendamt, Frau verletzt: Muss 29-Jähriger nicht hinter Gitter? 2.437 Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? 1.872 Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner 2.002 Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers 190 Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! 3.576 Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana 2.464