Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

Top

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

Top

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.185
Anzeige
9.058

Besucher sitzen stundenlang im London Eye fest

Ihr werdet nicht glauben, was es als Entschädigung gab...

Von Anne-Sophie Lüdtke

Wegen eines technischen Fehlers saßen Fahrgäste stundenlang im London Eye fest.
Wegen eines technischen Fehlers saßen Fahrgäste stundenlang im London Eye fest.

London - Als Entschuldigung gab es nur einen Schokoriegel! Die Besucher des London Eyes sind sauer: Am Samstagabend steckten sie eisige Stunden im Riesenrad fest.

Gegen 19 Uhr blieb die bekannte Londoner Attraktion an der Themse plötzlich stehen. Manche Fahrgäste waren hilflos Hunderte Meter über dem Boden gefangen.

Nach stundenlangem Warten, machten einige Besucher ihrem Ärger über Twitter Luft:

"Sitzen seit mehr als einer Stunde in Kapsel 4 fest", heißt es unter dem Bild, auf dem man mehrere Menschen in Wärmedecken gehüllt sitzen sieht. Offenbar gab es davon auch noch zu wenig.

Auch "Essen oder Milch für Babys" standen für die Wartenden nicht zu Verfügung, wie Glenn Fidock erzählt. Er war laut The Sun mit seiner Frau und seinen zwei Kindern auf dem Riesenrad.

Außerdem soll es in den Fahrkapseln unglaublich kalt gewesen sein. Anscheinend konnte man die Klimaanlage während der Störung nicht ausschalten.

Während der endlos scheinenden Wartezeit habe der 45-Jährige aus Baldock ratlose Techniker gesehen: "Die kletterten die Treppen wie verrückt hinauf, aber sahen nicht so aus, als würden sie wissen was los ist."

Als die Fahrgäste nach etwa drei Stunden dann endlich das Riesenrad verlassen konnte, entschuldigten sich die Betreiber dann noch allen Ernstes mit einem Schokoriegel. "Es war echt ein Witz", erinnert sich Glenn Fidock. "Niemand sagte uns, was das Problem gewesen war oder bot uns eine Rückerstattung an - die warfen uns nur Schokolade hinterher".

Laut ersten Erkenntnissen war ein technischer Defekt Schuld. Verletzt wurde niemand.

Fotos: Imago

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

Neu

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.739
Anzeige

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

Neu

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.945
Anzeige

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

Neu

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.058
Anzeige

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

Neu

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

1.942

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

2.047

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

1.921

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

4.830

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.239

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.082

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

573

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.081

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.380

Streik bei Coca Cola in Halle

374

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.042

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

2.896

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

137

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

447

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.461

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.167

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.511

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.212

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.253
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

14.569

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

17.161

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

37.102

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

22.910

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.845

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.598

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.119
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.012

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.466

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.100
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

8.935

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.689

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.811

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.207

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.901

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.548

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.898

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.700

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.247

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.190

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

28.590

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

4.653

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

2.129

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

4.363

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

4.126
Update