"Fashion Awards": Meghans Babybauch stahl allen die Show

London - Dieser Auftritt war wirklich eine gelungene Überraschung. Niemand hatte mit ihr gerechnet, als sich in London bei den „Fashion Awards“ die wichtigsten Namen der Modebranche - von Victoria Beckham (44) bis Kaia Gerber (17) - versammelten.

Auffällig oft hielt Herzogin Meghan (37) die Hände auf ihren wachsenden Bauch. Die Babykugel ist längst nicht mehr zu übersehen.
Auffällig oft hielt Herzogin Meghan (37) die Hände auf ihren wachsenden Bauch. Die Babykugel ist längst nicht mehr zu übersehen.  © getty images

Doch dann plötzlich tauchte Herzogin Meghan (37) auf der Bühne auf.

Die schwangere Frau von Prinz Harry (34) hielt eine Laudatio für Designerin Clare Waight-Keller (48), die das Brautkleid für Meghan entwarf und an dem Abend den Preis als "Britische Designerin des Jahres" erhielt.

Doch diese Ehre rückte angesichts des royalen Gastes schon fast in den Hintergrund. Mit ihrem eng anliegenden schwarzen Kleid betonte Meghan mehr als deutlich ihr wachsendes Babybäuchlein.

Den roten Teppich hat sich die royale Schönheit dann aber doch gespart - obwohl ihr das Blitzlichtgewitter der Fotografen aus ihren Tagen als Schauspielerin durchaus bekannt sein dürfte. Wer das Interesse der Fotografen an diesem Tag aber sehr wohl zu nutzen wusste, war Kendall Jenner (23).

Die Topmodel-Schwester von Kim Kardashian zeigte sich in einem durchsichtigen Kleid von Julien Macdonald, das besonders von hinten ein wahrer Hingucker war!

Kendall Jenner (23) legte mit ihrer knackigen Kehrseite einen atemberaubenden Auftritt hin.
Kendall Jenner (23) legte mit ihrer knackigen Kehrseite einen atemberaubenden Auftritt hin.  © Imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0