Zweifach-Mama wird seit einem Jahr vermisst! Jetzt findet die Polizei zwei Leichen im Gefrierfach

London - Im Mai 2018 will Mary Jane Mustafa (38) mit dem Bus zum Einkaufen fahren. Doch sie kehrt nicht in ihre Wohnung zurück. Seitdem ist ihre Familie zwischen Hoffen und Bangen hin- und hergerissen.

Mitarbeiter der Spurensicherung am Montag am Tatort in London.
Mitarbeiter der Spurensicherung am Montag am Tatort in London.  © imago images/Zuma Press

Am Montag nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung. Denn im Londoner Stadtteil Canning Town werden in einem Apartment eines Mannes zwei Leichen in einer Tiefkühltruhe gefunden.

Die Horrorentdeckung lässt die Familie aufschrecken, als sie hören, wer der Wohnungsbesitzer ist. Denn Ted Jolly (50) soll der Wohnungsbesitzer sein. Mary Jane war mit ihm befreundet und soll vor ihrem Verschwinden zuletzt in der Nähe des Apartments gesehen worden sein.

Noch sind die beiden Leichen nicht identifiziert, doch auf Bildern ist zu sehen, wie ihre beiden Schwestern unter Tränen auf dem Weg in die Londoner Wohnung sind.

Womöglich haben Ermittler die Familie verständigt. Nachbarn berichten davon, dass sie Mary Jane regelmäßig in der Wohnung von Ted gesehen haben. Monate nach ihrem Verschwinden soll einer den Besitzer gefragt haben, wo Mary Jane sei. Daraufhin soll Ted geantwortet haben: "Wir haben uns gestritten, also habe ich sie rausgeschmissen."

Die Ermittler wurden zur Wohnung gerufen, weil sich ein Nachbar Sorgen um den Besitzer machte. Dann entdeckten die Beamten die beiden weiblichen Leichen.
Die Ermittler wurden zur Wohnung gerufen, weil sich ein Nachbar Sorgen um den Besitzer machte. Dann entdeckten die Beamten die beiden weiblichen Leichen.  © imago images/Zuma Press

Am Montagabend klicken bei ihm und einem weiteren Verdächtigen (34), dessen Name nicht bekannt ist, die Handschellen.

Während der Wohnungsbesitzer wieder auf freiem Fuß ist, wird gegen den 34-Jährigen weiter wegen Mordes ermittelt. Ted, der im Haus nur als "Ali" bekannt war soll angeblich ein Sexualstraftäter sein, auch das berichten die Nachbarn.

Die vermisste Frau hat einen 19 Jahre alten Sohn und eine Tochter, von der man weiß, dass sie zwischen 11 und 16 Jahre alt ist. Seit vergangenem Mai kümmern sich Familienmitglieder um die beiden.

Nun müssen sie der Tatsache ins Auge sehen, dass ihre geliebte Mama womöglich nie wieder kommt. Ein weiterer Nachbar erzählt Daily Mail: "Der Wohnungsbesitzer war der Freund von Mary Jane. Ich kannte sie drei Monate. Wir waren befreundet, bevor sie verschwand. Sie war eine friedliche, junge Frau. Ali war ungefähr ein Jahr mit ihr zusammen."

Laut Angaben des Bewohners waren die beiden Leichen nicht zerstückelt oder verstümmelt. Scotland Yard gab nach dem schrecklichen Fund zu Protokoll, dass die Beamten zu der Wohnung gerufen worden, nachdem sich ein Nachbar Sorgen um den Besitzer gemacht hatte.

Als die Polizei am Ort des Geschehens eintrifft, finden sie die zwei Leichen in einer Gefriertruhe. Die Obduktion wird nun zeigen müssen, ob es sich bei einer tatsächlich bei einer um Mary Jane handelt. Bei all den Verbindungen zu dem Wohnungsbesitzer, der beim Eintreffen der Polizei zunächst verschwunden war und später festgenommen wurde, ist es leider zu vermuten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0