Ist der lebensmüde? Warum hängt dieser Pilot aus dem Cockpit-Fenster?

London - Was macht der denn da bitte? Das fragten sich nicht nur die Passagiere am London Heathrow Airport, sondern auch ein Piloten-Kollege.

Hier versucht der Pilot auf halsbrecherische Art offenbar eine Reparatur vorzunehmen.
Hier versucht der Pilot auf halsbrecherische Art offenbar eine Reparatur vorzunehmen.  © Screenshot/Facebook/JonnyThePilot

Am Sonntag lud "Jonny the Pilot" ein Video auf seinem Twitter- und Facebookaccount hoch, bei dem die User nicht schlecht staunten.

Denn zu sehen war ein Pilot, der das seitliche Fenster öffnete und eine Kletteraktion an seinem Flieger hinlegte, die seinesgleichen sucht.

Der Kollege, der das Video veröffentlichte schrieb: "Wenn du zu spät zur Arbeit kommst und deine Schlüssel vergessen hast".

So witzig der Kommentar auch ist, die Aktion sieht halsbrecherisch aus und war sicher super gefährlich. Denn dem Mann wurde offenbar eine Hilfsplattform an den Flieger herangerollt. Immer wieder versucht er, sich dort mit einem Bein abzustützen. Das andere Bein ist im Cockpit.

Zeitweise stützt er sich nur noch mit dem Arm an dem Hilfgerät ab, ein Bein ist am Flieger. Man sieht, wie sein Kollege ebenfalls an der Aktion beteiligt ist, doch mehr als Zuschauen ist bei ihm nicht drin. Währenddessen versucht der andere Pilot offenbar, etwas am Fenster zu reparieren. Scheinbar war es nicht möglich, den Bereich von innen zu erreichen, weil die Bordelemente im Cockpit sicher im Weg sind.

Auf jeden Fall fasst der Mann mit einer Hand an die Innenseite der Scheibe. Dann endet das Video. Leider ist nicht bekannt, um wen es sich bei dem Piloten handelt und welcher Airline der Flieger gehört.

Für viel Erheiterung hat das Video im Netz dennoch gesorgt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0