30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Operation! So steht es um Sebastian Rudy Top GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! Neu Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.800 Anzeige
3.785

Kein Personal, keine Betten, kein Geld: Bricht das Gesundheits-System zusammen?

Zu wenig Ärzte, keine freien Betten: Das britische Gesundheitssystem NHS steckt in der Krise. Tausende protestierten am Samstag in London.
Ärzte, Schwestern und Pfleger fehlen an allen Ecken und Enden.
Ärzte, Schwestern und Pfleger fehlen an allen Ecken und Enden.

London - "Sie hätten mal vor Kurzem die Lage im Royal Blackburn Hospital sehen müssen. Die Flure waren voll mit wartenden Menschen", sagt Louise Heppelstone.

"Die Krankenschwestern waren zu beschäftigt, um sich um die älteren Patienten zu kümmern. Einige mit Gehproblemen schafften es nicht allein auf die Toilette und nässten sich im Gang ein. Entsetzlich. Und so etwas passiert jeden Winter."

Die Hände der 58-Jährigen schließen sich fester um das Schild, auf dem "Mehr Personal, mehr Betten, mehr Geld" geschrieben steht. Sie ist eine von Tausenden Demonstranten, die am Samstag vor der Downing Street, dem Wohnsitz von Premierministerin Theresa May, gegen den Verfall des staatlichen Gesundheitssystems NHS (National Health Service) demonstrieren.

Im Juli wird der vorwiegend über Steuergelder finanzierte Gesundheitsdienst 70 Jahre alt. Und schon immer war die Lage im Winter prekär. In diesem Jahr ist es jedoch besonders schlimm. Landesweit fehlen in vielen staatlichen Krankenhäusern Betten.

Britische Medien berichten über Patienten, die vernachlässigt in Klinikfluren sterben und Rentnern, die nach Stürzen stundenlang allein zu Hause auf einen Krankenwagen warten müssen.

Sogar Krebspatienten sind betroffen

Demonstranten protestieren am 03.02.2018 in London zur Unterstützung des National Health Systems und um ein Ende der "NHS-Krise" zu fordern.
Demonstranten protestieren am 03.02.2018 in London zur Unterstützung des National Health Systems und um ein Ende der "NHS-Krise" zu fordern.

Im Januar verschob der NHS Zehntausende von Operationen, selbst Krebspatienten waren betroffen.

May entschuldigte sich öffentlich: "Ich weiß, es ist schwierig. Ich weiß, es ist frustrierend." Ärzte von Dutzenden Kliniken kritisierten in einem Brief "nicht mehr akzeptable Zustände" in Notfallaufnahmen. Eine Stellungnahme vom NHS zu den Vorwürfen war auf Anfrage nicht zu erhalten.

In vielen Krankenhäusern mangelt es an grundlegendem medizinischem Equipment und Personal. Nach Angaben der Ärztegewerkschaft British Medical Association (BMA) mussten 2017 mehr Patienten auf Krankenhausbetten liegend auf eine Behandlung warten als 2012, 2013 und 2014 zusammen, die Wartezeiten seien die längsten seit Beginn der Aufzeichnungen.

Die Anzahl der Patienten, die wegen Überlastung abgewiesen werden mussten, habe ein historisches Hoch erreicht, klagt BMA-Präsident Chaand Nagpaul: «Die Regierung muss jetzt handeln.»

Im Winter belasten wegen Grippewellen und anderer Krankheiten mehr Menschen das Gesundheitssystem - das ist auch in Deutschland so. Die dramatische Situation des NHS hat jedoch mehrere Gründe.

Nach einer Studie der britischen Denkfabrik The King's Fund wurden in den vergangenen Jahren immer mehr Hausarzt-Praxen (General Practicioner oder kurz GP) geschlossen. Deren Patienten müssten nun für kleinere Behandlungen in Kliniken - und belasten so zusätzlich das System.

Die Bevölkerung wird immer älter und einsamer

Die Briten fürchten, dass die Regierung den NHS absichtlich vor die Wand fahre, um der Öffentlichkeit ein privates System nach dem Vorbild der USA schmackhaft zu machen.
Die Briten fürchten, dass die Regierung den NHS absichtlich vor die Wand fahre, um der Öffentlichkeit ein privates System nach dem Vorbild der USA schmackhaft zu machen.

Zudem wurde laut The King's Fund trotz Bevölkerungswachstums die Zahl der Betten in NHS-Kliniken in England in den vergangenen 30 Jahren halbiert: von knapp 300.000 Betten auf rund 142.000.

Ein weiterer Grund für die Gesundheitskrise sei die alternde und vereinsamende Bevölkerung. Doch die staatlichen Mittel für die Versorgung von Senioren zu Hause wurden ebenfalls deutlich gekürzt. Dies führe dazu, dass viele alte Menschen ins Krankenhaus kommen, obwohl sie bei vernünftiger Pflege auch zu Hause bleiben könnten.

Nach Angaben des Britischen Roten Kreuzes ist die Zahl der Alleinstehenden über 75 in den vergangenen 20 Jahren um 27 Prozent gestiegen. Viele von ihnen kommen mit Sturzverletzungen ins Krankenhaus und werden nach kurzer Zeit wieder entlassen. Doch zu Hause können sich viele nicht selbst versorgen - jeder fünfte Patient komme nach einer Entlassung innerhalb von 48 Stunden zurück.

Auch der geplante Brexit zeigt erste Folgen. Viele Ärzte und Pflegekräfte kommen aus dem europäischen Ausland. Zahlreiche Mediziner spielen mit Blick auf den EU-Austritt Großbritanniens einer BMA-Umfrage zufolge mit dem Gedanken, das Land zu verlassen.

Und die Zahl der Krankenschwestern und -pfleger sowie Hebammen aus anderen EU-Ländern, die in Großbritannien arbeiten wollen, ging seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 um knapp 90 Prozent zurück. Dabei sind Zehntausende Stellen schon heute in Großbritannien unbesetzt.

Fotos: Andreas Arnold/dpa, Yui Mok/PA Wire/dpa

Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots Neu Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan Neu
Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza Neu 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus Neu
Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand Neu Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! Neu Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? Neu Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister Neu Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.964 Anzeige Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft Neu Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? Neu Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot Neu Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder Neu Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour Neu Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner Neu Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt Neu Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 22.906 Anzeige Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 Neu Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt Neu Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 1.601 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 4.903 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 2.762 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 1.213 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 3.113 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 3.774 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 4.836 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 542 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 916 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 569 Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor 2.271 Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 2.975 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 1.383 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.743 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 334 Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer 7.072 Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 2.114 Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 501 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 5.125 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.296 Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.873 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.397 Sportflugzeug verunglückt beim Start 292 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 4.182 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.314 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.494 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 42.768