Leg Dich nicht mit Sia an! Sängerin lässt sich nicht erpressen

Sia veröffentlicht in der nächsten Woche ihr neues Album.
Sia veröffentlicht in der nächsten Woche ihr neues Album.

London - Ein Paparazzo erpresste die australische Sängerin Sia (41) mit Nacktbildern.

Kurzerhand veröffentlichte sie bei Twitter und Instagram selbst ein Nacktfoto von sich und kommentierte: "Jemand versucht, Nacktbilder von mir an meine Fans zu verkaufen. Spart euch das Geld, hier ist es gratis."

Mit dieser coolen Aktion wehrt sie sich gegen den Verkauf der Fotos.

Zum Schluss schrieb sie noch "Everyday is Christmas!" ("Jeden Tag ist Weihnachten!"). So heißt ihr neues Album, das nächste Woche erscheinen soll.

Um einen PR-Gag, um die Verkaufszahlen zu pushen, soll es sich nicht handeln.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0