"Mandy, ich werde dich immer lieben!" Großer Wirbel um Mesut Özils Insta-Post

"Ich weiß, ich habe es verkackt, Mandy. Aber ich werde dich immer lieben", stand in dem Post. Allerdings waren Hacker dafür verantwortlich.
"Ich weiß, ich habe es verkackt, Mandy. Aber ich werde dich immer lieben", stand in dem Post. Allerdings waren Hacker dafür verantwortlich.

London - Ist das das Liebes-Comeback des Jahres? Wohl kaum!

Fans von Fußball-Star Mesut Özil (28) waren berechtigterweise für eine kurze Zeit in der Annahme, dass der Spieler von Arsenal London tatsächlich wieder mit seiner Ex-Freundin Mandy Grace Capristo (27) zusammenkommen könnte.

Auf dem Instagram-Profil von Özil erschien ein Post mit einem Bild des ehemaligen Traumpaars, zu dem stand: "Ich weiß, ich habe es verkackt, Mandy. Aber ich werde dich immer lieben!"

Doch die ganze Sache konnte schnell aufgeklärt werden. Bei Twitter meldete sich der Fußballer kurz darauf zu Wort und schrieb: "Mein Instagram-Account wurde gehackt. Mein Team und ich arbeiten dran."

Kurz darauf machte er zudem auch ganz fix klar, wem sein Herz aktuell bedingungslos gehört. In einem weiteren Post zeigte er sich glücklich mit seiner jetzigen Freundin Amine Gülse.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0