Mysteriöse Frau identifiziert?! Fall Maddie McCann nimmt endlich wieder Fahrt auf

Gläubige halten am 12. Mai 2007 in Fatima (Portugal) ein Bild von Madeleine McCann in der Hand. Vor zehn Jahren, am 03. Mai 2007, verschwand Maddie in Portugal. Bis heute ist der Fall nicht aufgeklärt.
Gläubige halten am 12. Mai 2007 in Fatima (Portugal) ein Bild von Madeleine McCann in der Hand. Vor zehn Jahren, am 03. Mai 2007, verschwand Maddie in Portugal. Bis heute ist der Fall nicht aufgeklärt.  ©  epa Lusa Paulo Cunha/LUSA/dpa

London / Praia da Luz - Endlich! Der Fall, der seit über zehn Jahren vermissten Madeleine McCann nimmt wieder an Fahrt auf. Die Spur, die auf den Balkan führte (TAG24 berichtete), scheint konkreten Erkenntnissen geschuldet zu sein.

Der spanische Kriminologe Heriberto Janosch Gonzales vermutet zu wissen, wer die mysteriöse Frau in lila ist, nach der Scotland Yard sucht.

Das berichten diverse britische Medien, wie zum Beispiel der "Express"!

Gonzales, der zehn jahre lang an dem Fall Maddie McCann mitarbeitete, hat die Vermutung, dass Scotland Yard nach der ehemaligen Kellnerin Luisa T. (58) sucht!

Diese arbeitete zur Tatzeit zusammen mit ihrem Ehemann Stefan T. (50) in der Tapas-Bar, in der die McCanns speisten, als Madeleine entführt wurde.

Mark Rowley von der Metropolitan Police (Scotland Yard) spricht am 24. März 2017 in London (Großbritannien). Rowley sagte, dass die Polizei im Fall der vor zehn Jahren verschwundenen Madeleine McCann immer noch Spuren nachgeht.
Mark Rowley von der Metropolitan Police (Scotland Yard) spricht am 24. März 2017 in London (Großbritannien). Rowley sagte, dass die Polizei im Fall der vor zehn Jahren verschwundenen Madeleine McCann immer noch Spuren nachgeht.  © Lauren Hurley/PA Wire/dpa

Der Kriminologe Gonzalez sagte gegenüber dem Express: "Ich habe alle polizeilichen Akten durchsucht, um herauszufinden, wer die Frau in lila sein könnte." Seiner Meinung nach könne es sich nur um die besagte Kellnerin handeln.

Wird diese Frau nun endlich die Antworten liefern, auf die so viele Menschen seit über einem Jahrzehnt warten?

Zwar scheinen die Ermittler nun zu wissen, wen genau sie suchen müssen. Doch sowohl die ehemalige Kellnerin Luisa T. als auch ihr Mann Stefan T. sind seit langer Zeit untergetaucht.

Vernommen wurden die beiden übrigens schon einmal: Fünf Tage nach Madeleine McCanns Verschwinden.

Scotland Yard selbst, wollte keine Stellung nehmen. Derzeit sollen die Beamten in Bulgarien sein, um dort vermutlich Luisa T. und ihren Mann Stefan T. zu suchen. Offiziell bestätigt wurde das bislang jedoch noch nicht!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0