Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens Top Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun Top Update Kein Vertrauen in die Polizei! Wenn Hamburger Bürger zur Waffe greifen Top Was, die haben mal in der Lindenstraße mitgespielt? Top Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.056 Anzeige
2.255

Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger

Popstar betont: Skandal bei Eröffnungsfeier war nicht geplant

Alles nur ein Versehen? Robbie Williams spricht erstmals über den Skandal, den er mit seinem Mittelfinger bei der WM-Eröffnungsfeier lostrat.

London - Mit seinem Stinkefinger bei der Eröffnungsfeier zur Fußball-WM 2018 in Russland hatte Robbie Williams (44) für einen internationalen Skandal gesorgt. Nun nahm der Sänger erstmals selbst Stellung.

Bei der Eröffnungsfeier "rutschte" Robbie Williams der Finger aus.
Bei der Eröffnungsfeier "rutschte" Robbie Williams der Finger aus.

In der britischen Sendung "This Morning with Phillip and Holly" sagte Williams mit einem Augenzwinkern: "Ich habe mir gedacht: 'Es ist wirklich wichtig bei so einer Veranstaltung keinen internationalen Zwischenfall zu verursachen'. Und das ist mir gelungen."

Wie es zur Geste selbst kam, erklärte der 44-Jährige schließlich so: "Ich stand unter jeder Menge Druck. Es war nur noch eine Minute, also habe ich einfach einen einminütigen Countdown angezeigt." Warum er dazu aber ausgerechnet den Mittelfinger nehmen musste, das verriet Williams nicht.

Geplant gewesen sei der Skandal aber nicht, betont der Sänger. Vielmehr passierten solche Dinge oft von allein. "Ich kann mir selbst nicht vertrauen. Ich weiß nicht, was ich irgendwo irgendwann tun werde", so Williams. "Oft mache ich etwas und fünf Minuten später denke ich mir: 'Hab ich das jetzt wirklich gemacht...'"

So richtig mit der Sprache rausrücken, wollte der Popsänger über seine Mittelfinger-Geste nicht. Über das Warum kann also weiter trefflich spekuliert werden. Viele vermuteten, dass der Stinkefinger seinen Kritikern galt (TAG24 berichtete).

Deren Vorwurf: Williams habe sich von Russland, dessen Verhältnis zu Großbritannien als angespannt gilt, kaufen lassen. Doch der konterte mit der Songzeile "I did this for free" (Ich habe das umsonst gemacht) und streckte zeitgleich seinen Mittelfinger demonstrativ in die Kamera.

Diese Theorie klingt dann doch eher nach einer geplanten Aktion. Was nun wirklich dahinter steckt, bleibt wohl Robbie Williams' Geheimnis. Ins Gespräch hat sich der Brite damit in jedem Fall gebracht.

Fotos: Screenshot ARD, Adam Davy/PA Wire/dpa

Mutter hat ihr 21. Kind zur Welt gebracht: Werden es noch mehr? Top Weißstörche verweigern die Ausreise Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.347 Anzeige Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihr Hunde einfach zurück Neu Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.157 Anzeige Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto Neu Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus Neu
Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify Neu Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? Neu Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 Neu Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück Neu Update Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt Neu Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack Neu Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn Neu
Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 1.699 Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 1.448 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 877 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 1.649 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 97 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 29.407 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 527 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 96 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 2.159 Entführung von Milliardärssohn Markus Würth: Gegenüberstellung von Opfer und Angeklagtem? 267 Macron bei Merkel in Berlin: Kampf um EU-Reformpaket 278 Veganator Attila Hildmann: Wer seinen Energy-Drink kauft, kriegt 100 Euro von ihm 872 An diesen Sonntagen könnt Ihr 2019 in Berlin shoppen 42 Wegen seiner Frau? Justin Bieber hängt offenbar Karriere an den Nagel 620 Sachsen will diesen Ingenieur abschieben, aber warum? 4.000 Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 87.795 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 607 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 3.771 Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 86 Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 2.010 Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.949 Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 3.802 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 106 Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 3.911 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 10.227 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 208 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 1.075 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 667 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.969 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 192 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 2.813 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 5.472 Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 24.309 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 1.190