Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? Neu Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios Neu Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern Neu Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert Neu
12.844

Mega-Sonnensturm bedroht Menschheit und keiner kann uns warnen

Britische Forscher warnen vor gefährlicher Sonneneruption

Wissenschaftler sind sich sicher: Irgendwann wird ein gigantischer Sonnensturm die Erde ins Chaos stürzen. Doch keine weiß wann.

London - Forscher schlagen Alarm: Ein verheerender Sonnensturm, der die Kommunikation auf der Erde auslöschen und Stromnetze lahmlegen könnte, sei eine Bedrohung, mit der wir jederzeit rechnen müssten.

Ab 2020 soll die ESA-Sonde "Solar Orbiter" neue Daten über die Sonne liefern.
Ab 2020 soll die ESA-Sonde "Solar Orbiter" neue Daten über die Sonne liefern.

So schreibt der britische "Telegraph", dass extreme Weltraumwetter bereits in der Vergangenheit zu massiven Störungen geführt hätten. Die Rede ist unter anderem von einem geomagnetischen Sturm im Jahr 1989, der sechs Millionen Menschen ohne Strom zurückließ.

Der größte jemals aufgezeichnete Sonnensturm, The Carrington Event 1859, habe Telegraphensysteme zerstört und sogar Papier in Büros entzündet. Dass ähnliche Katastrophen wieder passieren, ist den Wissenschaftlern zufolge nur eine Frage der Zeit.

"Wir müssen davon ausgehen, dass solche großen solaren Ereignisse sich einmal alle 100 bis 200 Jahre wiederholen. Es geht nur ums Wann, nicht ums Ob", erklärt Catherine Brunette vom britischen meteorologischen Dienst. Im Ernstfall wären die Folgen verheerend.

Satelliten würden aus ihrer Umlaufbahn geraten und womöglich auf die Erde hinabstürzen. Transformatoren würden in die Luft fliegen, Leitungen Feuer fangen. Damit fiele der Strom wochen-, vielleicht sogar monatelang aus.

Auch Funk- und Kommunikationsnetze wären gestört, sodass sich Rettungsteams und Helfer nicht koordinieren könnten. Die Folge: Chaos. Die Forscher sind überzeugt: Ein Sonnensturm wie 1859 würde die Menschheit in ihrer Entwicklung um Jahre zurückwerfen.

Um im Falle des Falles besser vorbereitet zu sein, widmet sich nun eine Mission der Europäischen Weltraum Agentur ESA der Sonne. Denn noch ist die Vorhersage eines Sonnensturms nur wenige Stunden im Voraus möglich. Das soll sich mit Hilfe der ESA-Sonde "Solar Orbiter" ändern.

Ihr Start ist für das Jahr 2020 geplant. Die Wissenschaftler hoffen, mit ihr mehr über die Beschaffenheit und Funktionsweise der Sonne zu erfahren, um künftig besser vor gefährlichen Eruptionen warnen zu können.

Fotos: ESA

Opfer von Verbrechen nehmen ihre Rechte kaum in Anspruch! Neu Ist Angelina Jolie Schuld? Gemeinsame Söhne wollen keinen Kontakt zu Brad Pitt Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.819 Anzeige So werden Sparkassen-Kunden derzeit über den Tisch gezogen Neu Eltern mit Hammer erschlagen und eingemauert: Nun muss der Sohn vor Gericht Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.528 Anzeige Zur gleichen Zeit am gleichen Ort? Temposünder erleben böse Blitzer-Überraschung Neu Manchester United schmeißt José Mourinho raus Neu Sieben Sachen, die Ihr auf keinen Fall zu Weihnachten verschenken solltet Neu So ist der Comic-Blockbuster "Aquaman"! Neu Trainer brach Olympiasiegerin die Finger, um "ihre Leistung zu verbessern" Neu
Schock kurz vor Weihnachten: Einbruch bei Janni und Peer! Neu Mann schleudert bei Glätte mit Toyota in eiskalten Bach Neu
Weihnachtsengel verzockt sich bei "Wer wird Millionär" um 48.000 Euro Neu Vedacht Terror-Finanzierung! Razzia in Berliner Moschee Neu Nach Hörsaal-Besetzung diskutieren Studenten mit Wissenschaftlern 94 Vorverkauf startet: Ariana Grande kommt nach Köln, Hamburg und Berlin! 648 Nach Trennung von Chris: Neue Liebe für GZSZ-Sunny? 2.003 Dieser Wilderer wird gezwungen, im Gefängnis regelmäßig "Bambi" zu gucken 860 Auch diese Ladys kämpfen um das Herz des Bachelors 916 Mann stürzt betrunken acht Meter in die Tiefe: Polizei sucht ihn mit Hubschrauber 107 Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden 3.949 Auf den Spuren von Messi und Ronaldo? Eintracht-Knirps verzückt mit Zaubertor 1.148 Eine halbe Millionen Pakete täglich: Die Post versinkt im Weihnachtschaos! 174 Messerattacke in Mannheimer Flüchtlingsheim: Anklage erhoben 98 Das Christkind beherrscht zehn Sprachen! 198 Astronomen machen unglaubliche Entdeckung im Weltall 7.365 Porsche ruft mehrere Autos wegen verschiedener Probleme zurück 519 Deutschlandweite Gedenkminute für erschossenen Bonner Polizisten (†23) 2.208 Kurz vor Ende des Bergbaus: 29-Jähriger stirbt tragischen Tod unter Tage 2.182 Räpple und Gedeon protestieren gegen Rausschmiss aus Landtag 117 Mann prophezeit seinem Dorf den Untergang: Was dann passiert, ist doppelt kurios 5.758 Wiegt sie nur noch 50 Kilo? Mager-Drama um Julia Roberts 2.658 Schwerer Unfall auf der B14: Autos fangen nach Zusammenstoß Feuer 168 Feuer in Mehrfamilienhaus ausgebrochen: 13 Verletzte, ein Toter! 1.648 Versöhnung zu Weihnachten? Meghan Markles Vater fleht die Queen an 421 Frau glaubt, ihr Ehemann ist Geheimagent, doch sein Geheimnis ist viel schlimmer 7.540 Schock für Anwohner: Bus kracht bei Glätte in Hauswand 1.441 Schwanger mit 15? Dagi Bee und ihr schlimmstes Schul-Erlebnis 3.422 "In aller Freundschaft": Wird Dr. Heilmann zum Gänse-Schlachter? 389 Vorschau auf Köln 50667: Knutsch-Attacke von Leonie! 412 Doch noch nicht Schluss? Der Tatortreiniger macht im Mini-Format weiter 389 Polizisten werden bei Ermittlungen von Zug überrollt und sterben 7.000 Wer achtet denn da noch auf das Parfum, Bonnie? 1.541 Tinnitus! Magengeschwüre! Herzinfarkt! Krankenkasse warnt: So gefährlich ist Advents-Stress 542 Unfassbar! Diebe klauen Eltern von kranker Lina das Auto 2.936 Was diesem Welpen angetan wurde, ist an Grausamkeit fast nicht zu überbieten! 2.978 Erzgebirge steht Kopf: "The Voice"-Sieger Samuel Rösch macht Heimat glücklich 4.069 Erzgebirger stehen Schlange für Holzkunst aus Hannover 2.731 Vater wirft Kleinkind bei Wohnhausbrand aus viertem Stock 4.423