Live-Ticker +++ 130 Kilometer pro Stunde! Wetterdienst stuft Friederike als Orkan herauf
Top
Live
Amokalarm an Schule! Groß-Einsatz der Polizei
Neu
Brutal gefesselt: Mann vergewaltigt Kuh, bis sie stirbt
Neu
Babyleiche im Weiher: Polizei muss Tauchgang wegen Sturm abbrechen
Neu
7.924

Vorsicht, Juden! Dieses Schild sorgt für Empörung

Ausgerechnet zum jüdischen #Purim-Fest sorgte ein Straßenschild für extreme Empörung. #London
Dieses Schild in Stamford Hill sorgte für riesige Empörung.
Dieses Schild in Stamford Hill sorgte für riesige Empörung.

London - Zunächst gab es ungläubige Blicke, dann wurde die Empörung immer größer: Ausgerechnet in Stamford Hill, einem Viertel in London, in dem viele jüdische Bürger leben, tauchte am Dienstagabend ein zunächst offenbar rassistisches Schild auf.

Denn irgendjemand hatte das "Achtung, Vorfahrt"-Schild in ein "Achtung, Juden"-Schild umgewandelt. Und das auch noch an dem Tag, den dem die jüdische Gemeinde das Purim-Fest feiert und damit der Rettung persischer Juden gedenkt.

Die Empörung vor Ort und natürlich in den sozialen Netzwerken war riesengroß. Kurz nachdem das Schild entdeckt wurde, ließ es die Polizei noch in der Nacht entfernen. Am Mittwochmorgen hieß es dann, dass ein klarer Fall von Antisemitismus vorliegt und nun aufgrund eines Verbrechens, dass den Hass gegenüber der Religion zum Ausdruck bringt, ermittelt wird.

Ein Sprecher der "Shomrim North & East London" sagte: "Dieses Zeichen hat bei unseren jüdischen Bewohnern der Stadt jede Menge Sorgen ausgelöst. Vor allem, weil es in einer solchen Nähe zu einer Synagoge aufgehängt wurde."

Später stellte sich heraus, dass es sich um ein Kunstprojekt handelt und der Fotograf noch mehr "Warnschilder" verbreitet hatte.
Später stellte sich heraus, dass es sich um ein Kunstprojekt handelt und der Fotograf noch mehr "Warnschilder" verbreitet hatte.

Allerdings wurde die Geschichte dann richtig kurios, als im Umkreis und auch den sozialen Medien weitere solcher Warnschilder auftauchten.

Auf denen waren dann nicht vermeintliche Bürger jüdischen Glaubens abgebildet, sondern eine alte Frau, die einen bei Rentnern beliebten Einkaufskorb hinter sich her zieht, ein Mann in einem Rollstuhl und eine übergewichtige Person.

Langsam wurde klar, dass es sich bei den Schildern nicht wirklich um eine Beleidigung oder einen Angriff handelte, sondern ein Kunstprojekt dahinter steckte.

Künstler Franck Allais bekannte sich zu der Aktion und entschuldigte sich in aller Form. "Es war ein Projekt, dass das Überqueren der Straße im Fokus hatte. Es sollte darstellen, wie unterschiedlich jeder Mensch ist, jeder seine eigene Identität hat. Es gibt nicht nur dieses eine Zeichen auf der Straße, ich habe mehrere aufgehängt und ich entschuldige mich für jegliche Beleidigung, die diese Bilder offenbar hervorgerufen haben", sagte er gegenüber "The Guardian".

Der freischaffende Fotograf hatte nach eigenen Angaben die Menschen in dem Viertel eine Weile beobachte und anhand dessen die Bilder entworfen. Dass er damit die rund 30.000 in Stamford Hill lebenden Juden so angreifen würde, war ihm nicht bewusst.

Fotos: Screenshot/twitter

51-Jähriger missbraucht: Zwei Asylbewerber sitzen in Haft
Neu
Hier fehlen 300.000 Arbeitskräfte, doch Hartz-IV-Empfänger sind kaum eine Alternative
Neu
Mann beschreibt Weg und wird dafür verprügelt
Neu
Weltpremiere! Drohne rettet Menschenleben
Neu
Zehntausende Schaden! Gabelstapler bleibt an Tunnel hängen
Neu
Dieser Unfall beweist, dass es Schutzengel geben muss
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
21.255
Anzeige
Großeinsatz in Ludwigshafen: Messer-Mann angeschossen
2.207
Mit Schusswaffen bewaffnete Männer überfallen Zigaretten-Transporter
1.169
Wegen Mordes: Mutmaßlicher Taliban angeklagt
834
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.378
Anzeige
Patienten liegen stundenlang in eigenen Ausscheidungen: Jetzt reagiert die Politik
2.505
Garagenboden bricht ein, Familie findet darunter geheimen Raum
4.337
Heftiges Foto zeigt, welche Kraft Sturmtief "Friederike" bereits hat
4.138
Dieses Selfie deckt einen brutalen Mord auf!
3.813
Wieder afrikanische Migranten in Güterzug erwischt
1.541
Unglaublich! Frau von vier Hunden angefallen, Besitzer filmt alles
7.076
H&M-Skandal: Jetzt trifft es auch die Familie des Kindes!
2.464
Unbekannter Tuberkulose-Erreger nach Europa eingeschleppt
3.191
Geiselnahme in Asylheim! Familie soll abgeschoben werden
6.525
Update
Geständnis: Bachelor-Babe Svenja hatte Brustimplantate, es gibt Fotos davon
3.562
Fußballstar schreibt auf Instagram Todesdrohungen
1.427
Unfassbar! Schon wieder zwei Knackis in Berlin geflohen
1.823
In Bus eingeschlossen: Über 50 Menschen sterben qualvollen Feuertod
2.722
Nach Sturz-Drama: Richard Freitag feiert Comeback
1.341
Mitten auf dem Golfplatz: Hier kämpft eine Python gegen einen Alligator
4.586
Na prost Mahlzeit! Jetzt will uns die SPD auch noch ans Essen
1.995
Polizisten als "Arschlöcher" beschimpft: Ärger für CDU-Politiker
2.561
Alarmstufe Rot! Hier tobt Friederike heute besonders schlimm
30.430
Unglaublich! Abdel (13) kann 320 Mathe-Aufgaben in acht Minuten lösen
1.180
Lebensgefahr! Mädchen schaut aufs Handy und wird von Straßenbahn erfasst
2.702
Wer hier Flüchtlingen hilft, soll bald mehr Steuern zahlen
4.828
Er hat sich entschieden: So geht es bei Bastian Schweinsteiger weiter!
1.947
Trump will "Fake News Award" mitteilen, scheitert aber an diesem Detail
968
Schneepflug baut Unfall und landet im Straßengraben
2.171
Kind für Sex angeboten: Hätten die Behörden es verhindern können?
699
Babyleiche im Wasser: Taucher suchen weiterhin im See nach Hinweisen
1.160
Trotz Glätte gerast! 23-Jähriger stirbt auf Autobahn
5.007
Missbrauch in christlichem Heim: 87 Opfer schildern ihre grausame Kindheit
1.346
Keine Bombenteile gefunden! Verdächtiger Flüchtling nach Razzia wieder frei
743
Frau wird kurz nach der Geburt ins Heim abgeschoben: Doch jetzt soll sie für ihre Mutter zahlen!
4.658
Muss es denn immer der Nachbar sein? Hermes-Paket landet abholbereit in Mülltonne
1.518
"Ich hatte keinen Schimmer": Janni Hönscheid mit einem emotionalen Geständnis
1.495
Schon wieder Verspätung bei der 20-Uhr-"Tagesschau"
2.731
Aus Liebe: Carmen Geiss will sich eigenes Gesicht tätowieren lassen
1.228
Im Dschungelcamp: Packt David jetzt über Jessica aus?
1.383
Unglaublich! Eine davon ist die Mutter und sie hat sieben Kinder!
2.304
So genervt sind die Deutschen von der Post
1.548
Er vertickte einer 13-Jährigen Crystal, doch dafür musste sie mit ihm schlafen
9.260
Dresdner Organisation hilft im Kriegsgebiet
218
Bringt Oliver Pocher jetzt die 90er zurück?
667
"High five!" Mit der Reaktion eines Zuschauers hätten die Ehrlich Brothers nie gerechnet
4.848
Dieser Typ beschützt die Stars im Dschungelcamp
876
Streit unter Jugendlichen eskaliert: Teenie wird Gesicht aufgeschnitten
16.761
Update