Mitten in der Nacht gibt es auf diesem Flug eine Durchsage: Der Grund ist schrecklich

London/Sydney - Horror-Szenario auf einem Flug nach Down-Under! Kurz vor der Landung muss das Flugzeug plötzlich eine Zwischenlandung machen. Ein Passagier lebte nicht mehr.

Auf einem Flug der Airline Qantas ist eine Frau verstorben.
Auf einem Flug der Airline Qantas ist eine Frau verstorben.  © DPA

Gegen 3 Uhr morgens wurden die Passagiere an Bord der QF2 plötzlich durch eine verzweifelte Durchsage geweckt. Das Kabinenpersonal suchte einen Arzt unter den Reisenden.

Tatsächlich flogen zwei medizinisch geschulte Personen mit, die sich sofort meldeten.

In der kleinen Küchenecke der Maschine begann dann hinter einem Vorhang ein lautstarker Kampf um das Leben einer Passagierin, erklärt ein Zeuge.

Er soll gesehen haben, das einer der Helfer einen Beutel mit einer Flüssigkeit hochhielt, die der Frau intravenös zugeführt wurde.

Eine Stunde später gab es erneut eine Durchsage: Das Flugzeug müsse eine Zwischenlandung in Adelaide machen. Es gäbe an Bord einen medizinischen Notfall. Was die anderen Passagiere zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Die Frau hatte nicht überlebt.

"Unsere Crew hat alles getan, was sie konnte, einschließlich der Wiederbelebungsmaßnahmen durch einen Arzt, der an Bord war", erklärt eine Qantas-Sprecherin laut Daily Mail. "Aber leider ist der Passagier verstorben."

Da man Rücksicht auf die Familie der Toten nehme möchte, sind keine weiteren Informationen zum medizinischen Notfall veröffentlicht worden. "Der Tod wird nicht als verdächtig behandelt", so ein Sprecher der Polizei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0