Die offiziellen Tauffotos sind da! Hier schmachtet Kate ihren Prinzen an

London - Vor genau einer Woche ist der jüngste Spross im britischen Königshaus getauft worden. Nun veröffentlichten die Royals die ersten offiziellen Fotos von Prinz Louis' großem Tag.

Am 9. Juli 2018 war Prinz Louis in die Kapelle des St.-James's-Palastes getauft worden.
Am 9. Juli 2018 war Prinz Louis in die Kapelle des St.-James's-Palastes getauft worden.  © Dominic Lipinski/PA POOL/AP/dpa

Insgesamt vier Bilder teilte der Kensington Palast am Sonntag auf seinem Instagram-Account - eines süßer als das andere. Das erste Foto zeigt William (36) und Kate (36) mit ihren drei Kindern zusammen, außerdem Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36), Prinz Charles (69) und Camilla (70) sowie Kates Familie.

Wie schon bei der Taufe selbst fehlen Queen Elizabeth und ihr Gemahl Philip auf den Bildern. Laut dem Palast hatten Terminschwierigkeiten die Anwesenheit der beiden verhindert. Mit dabei ist die Queen auf dem großen Familienfoto dann aber doch: Im Hintergrund ist ein Ölgemälde der Königin zu sehen.

Auf dem zweiten offiziellen Tauffoto haben nur die Mitglieder der königlichen Familie für den Fotografen posiert. Das dritte gehört der neuen fünfköpfigen Familie und auf dem vierten blickt Herzogin Kate ihren jüngsten Nachwuchs ganz verliebt an.

Entstanden sind die Fotos im Clarence Haus, der offiziellen London-Residenz von Charles und Camilla. Dabei haben William und Kate auf die Dienste des weltweit renommierten Porträtfotografen Matt Holyoak vertraut.

"Ich war wirklich geehrt, dass ich gebeten wurde, die offiziellen Fotos bei der Taufe von Prinz Louis zu machen und ein solch glückliches Ereignis aus erster Hand zu erleben", sagte Holyoak laut "People". Alle sei sehr entspannt und gut gelaunt gewesen. "Ich hoffe nur, dass ich etwas von dieser Freude auf meinen Fotos festgehalten habe."

In Großbritannien wird bereits heftig darüber spekuliert, ob es bei den nunmehr drei Kindern bleiben wird oder Prinz William und seine Kate sich für weiteren Nachwuchs entscheiden. Gerüchten zufolge soll sie ja bereits zum vierten Mal schwanger sein (TAG24 berichtete).

Zu sehen war davon jedoch weder bei der Taufe noch bei Kates Besuch in Wimbledon am Wochenende etwas. So kann die 36-Jährige jetzt erst einmal ihr Glück zu fünft genießen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0