Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

Am Mittwoch wurde London Ziel eines tödlichen Terroranschlags.
Am Mittwoch wurde London Ziel eines tödlichen Terroranschlags.

London - Wenige Tage nach dem schrecklichen Terroranschlag in der britischen Hauptstadt (TAG24 berichtete) herrscht weiterhin tiefe Trauer um die Opfer.

Viele verloren ein Familienmitglied, andere einen Kollegen. Vor allem die Polizisten, die am Mittwoch im Einsatz waren, mussten viele schlimme Dinge mit ansehen. Doch ein Zettel erwärmt jetzt das Herz der Einsatzkräfte.

Ein Sergeant teilte ein Foto davon auf Twitter: "Liebe Officers", schreibt ein gewisser Hasnain. "Danke, dass ihr uns beschützt habt. Wir schätzen das alle sehr."

Auch wenn es nur wenige Zeilen sind - jeder, der beim Terroranschlag dabei war, weiß, wie die Worte gemeint sind und welche tiefe Bedeutung sie haben.

Bei dem Anschlag am Mittwoch waren fünf Menschen getötet worden, unter ihnen der Attentäter. Die Polizisten bedauern vor allem den Tod von Keith Palmer. Er starb bei dem Versuch den Terroristen aufzuhalten. Premierministerin Theresa May meinte bei einer Pressekonferenz, dass dieser Mann mit "jeder Zelle ein Held" war.

Am Trafalgar Square versammelten sich bereits tausende Menschen zum Gedenken an die Opfer des Anschlags.

Am Trafalgar Square versammelten sich tausende Menschen zum Gedenken an die Opfer des Anschlags.
Am Trafalgar Square versammelten sich tausende Menschen zum Gedenken an die Opfer des Anschlags.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0