Schlagersänger begeisterte Millionen: Gus Backus ist tot Top Beweise zum Berlin-Attentat vertuscht? Tunesier soll vernommen werden Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 3.250 Anzeige Seit Montag vermisst! Keine Spur von 15-jähriger Rebecca Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 4.113 Anzeige
688

Sex, Drogen, Party: So ist der Berlusconi-Bunga-Bunga-Kinofilm "Loro - Die Verführten"

Der italienische Kinofilm Loro - Die Verführten über Silvio Berlusconi startet am 15. November in den deutschen Kinos

Der italienische Kinofilm Loro - Die Verführten von Oscar-Preiträger Paolo Sorrentino über Silvio Berlusconi startet am 15. November in den deutschen Kinos.

Von Stefan Bröhl

Berlin - Bunga-Bunga-Partys ohne Ende! Der italienische Kinofilm "Loro - Die Verführten" stellt im Biopic über Italiens ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi (82) künstlerisch frei erzählt dessen komplexe Persönlichkeit in den Fokus.

Sergio Morra (Riccardo Scamarcio) veranstaltet wilde Partys, um die Aufmerksamkeit von Silvio Berlusconi (Toni Servillo) zu erregen.
Sergio Morra (Riccardo Scamarcio) veranstaltet wilde Partys, um die Aufmerksamkeit von Silvio Berlusconi (Toni Servillo) zu erregen.
Seinen ersten Auftritt hat Berlusconi (Toni Servillo) allerdings erst nach knapp 45 Minuten.

Zuvor steht der ambitionierte Sergio Morra (Riccardo Scamarcio) im Mittelpunkt des Filmes. Er will Berlusconi kennenlernen, um Macht und Einfluss zu gewinnen.

Er selbst bezeichnet sich als Talentscout. Mit der Hilfe seiner Frau Tamara (Euridice Axen) und der verführerischen Kira (Kasia Smutniak) heuert er Models an und mietet sich auf Sardinien in der Villa ein, die direkt oberhalb von Berlusconis liegt.

Dort wird Party ohne Ende gemacht. Es wird hemmungslos gevögelt, gekokst, geschwommen und getanzt. Dazu fließt der Alkohol in Strömen.

Berlusconi, der Probleme mit seiner abweisenden Frau Veronica Lario (Elena Sofia Ricci) hat, wird deshalb bald auf die tagelang andauernde Party aufmerksam - und lädt alle zu sich auf sein extravagantes, riesengroßes Grundstück ein...

Diese frei erfundene Interpretation von Berlusconi ist schlichtweg ein Meisterwerk. Bei Paolo Sorrentino (The Young Pope, Ewige Jugend, Cheyenne – This Must Be the Place) kein Wunder, gilt er doch als einer der besten Regisseure Europas.

Beherrscht Manipluation auf höchstem Niveau: Die schöne Kira (Kasia Smutniak).
Beherrscht Manipluation auf höchstem Niveau: Die schöne Kira (Kasia Smutniak).

2014 gewann er für "La Grande Bellezza – Die große Schönheit" den "Oscar" für den besten fremdsprachigen Film.

Für seine neuste Genialität hat er sich wie damals mit Italiens Ausnahme-Schauspieler Toni Servillo (Il Divo, Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra, Ein ruhiges Leben – Die Mafia vergisst nicht) zusammengetan, der ein besonderes Händchen dafür hat, mächtige Personen zu verkörpern.

So einen weltbewegenden Auftritt wie in "Loro" hat er allerdings noch nie hingelegt. Er verschmilzt auf der Leinwand mit seiner Figur Berlusconi und stellt diese mit all seinen Stärken, Schwächen, Facetten und Details in absolut überragender Manier dar!

Selten hat ein Schauspieler so sehr mitgerissen, gefesselt und begeistert, wie der 59-jährige Italiener! Mit seiner Präsenz, seinem perfekten Timing, seinen Gesten und seiner Stimmlage hat er Berlusconi so gut eingefangen, dass die Zuschauer mitunter vergessen, dass sie gerade nicht dem echten Menschen zusehen - und das ist die größte Anerkennung, die man einem Schauspieler machen kann!

Auch die anderen Darsteller zeigten inspirierte Performances. Hinzukommt eine überragende Kameraführung, die mit ihren ruhigen Aufnahmen sowohl die Zuschauer hervorragend einfängt, als auch die traumhaft-schönen Locations. Dazu begeistern die maßgeschneiderten Kostüme, das "Oscar"-würdige Make-up und die aufwendigen Frisuren.

Silvio Berlusconi (r., Toni Servillo) singt für seine geladenen Gäste.
Silvio Berlusconi (r., Toni Servillo) singt für seine geladenen Gäste.

Ohnehin erkennt man anhand dieser Mittel den Stil von Sorrentino von Beginn an wieder.

Auch bei den exzellent in Szene gesetzten Partys, die mit einem hypnotischen Score unterlegt wurden, ist die ausschweifende, farbenprächtige Bildsprache zu erkennen.

Besonders beeindruckend sind die Gesangsszenen von Berlusconi, die Servillo auf ein neues Level hebt.

Der eigenwillige Schnitt wird dabei nicht jedermanns Sache sein, funktioniert aber und erzeugt eine gute Eigendynamik.

Allerdings wäre es schöner gewesen, wenn man auch in Deutschland die Langfassung zu sehen bekommen hätte, wie in Italien.

Dort war "Loro" ein Zweiteiler mit einer Gesamtlänge von 204 Minuten. Für den internationalen Markt schnitt Sorrentino einen um 60 Minuten kürzeren "Director's Cut", was auch nicht jedem gefallen dürfte.

Doch dank des überragenden Drehbuchs mit den fantastischen Dialogszenen, in denen die Essenz des "Menschenfängers" Berlusconi herausgearbeitet wird, fasziniert auch die gekürzte Version. Auch, weil alle Themen zur Sprache kommen, mit denen man ihn verbindet.

Silvio Berlusconi (Toni Servillo) ist auf der Suche nach einer Beschäftigung.
Silvio Berlusconi (Toni Servillo) ist auf der Suche nach einer Beschäftigung.

So erhalten auch Fußball und ein meisterliches Telefongespräch mit einer zufällig aus dem Telefonbuch ausgewählten Frau, die er von einem Hauskauf überzeugen will, Einzug in den Film.

In all diesen Szenen steckt viel Subtext, weshalb man "Loro" als Inbegriff eines anspruchsvollen, intelligenten Films sehen kann, der an seiner Oberfläche allerdings leicht verständlich ist.

Dass der Film durchaus sexistisch ist, liegt einfach daran, dass hier Berlusconis und Morras Weltsicht dargestellt wird - und diese ist sexistisch. Dennoch gelingt Sorrentino der schwere Spagat, die Frauen nicht nur als schöne Fassade zu inszenieren, sondern ihnen dieselben manipulativen Fähigkeiten zuzugestehen, wie Berlusconi selbst.

"Loro - Die Verführten" ist ein kraftvoller Film, der in all seinen Details wohl erst nach mehrmaligem Anschauen zu verstehen ist. Obwohl in Deutschland eine gekürzte Fassung in die Kinos kommt, lohnt sich ein Besuch, weil der Film schauspielerisch begeistert, der Schnitt eine hypnotische Sogwirkung erzielt und die Bildsprache herausragend ist.

Fotos: PR/Gianni-Fiorito DCM

Model versteigert Jungfräulichkeit: Münchner Fußballer unter Top-Bietern Top Nach großangelegter Durchsuchung: Mutmaßliches Terroristen-Ehepaar hinter Gitter Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 2.882 Anzeige Filmreife Szenen! Porsche-Fahrer büxt aus Klinik aus und verursacht wilde Verfolgungsjagd Neu Vor der EM im eigenen Land: Diese Probleme beuteln den deutschen Fußball Neu MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 2.485 Anzeige Krass: So fährt 19-Jähriger mit Audi über die Autobahn Neu Überraschung: Kombinierer Eric Frenzel gewinnt WM-Gold Neu Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige Beim Abbiegen übersehen! Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr Neu Er soll die 15-jährige Susanna ermordet haben: Hat Ali Bashar auch weiteres Mädchen (11) vergewaltigt? Neu Identität unbekannt: Polizei zieht toten Mann aus dem Wasser Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 1.383 Anzeige Skifahrer von Lawine erfasst und begraben: Helmkamera filmt alles mit! Neu Lockversuch mit Bananen gescheitert: Die Stadtaffen rasen weiter durch Berlin Neu
Dieser Sonnyboy greift nach dem ESC-Ticket Neu Tee-Arbeiter trinken gepanschten Alkohol: Mindestens 21 Menschen sterben Neu
Ärzte schocken Mann mit Diagnose, dann wird seine Frau verhaftet! Neu LKA und Polizei zerschlagen Schleuserring Neu Sie erstach ihre Tochter und wollte auch den Sohn umbringen: Das passiert jetzt mit der Mutter Neu Erzieher soll zwei Mädchen (5) sexuell missbraucht haben: "Hat sich wie ein Blitz angefühlt!" Neu Drama um die kleine Leonie (✝6): Woran starb das Mädchen wirklich? 791 Geili Miley nackt wie nie! Dieser Busenblitzer war blanke Absicht 2.384 Schrecklicher Unfall! Zweijähriger fällt aus fahrendem Wagen und stirbt 2.613 Beleidigungen gegen TSG-Mäzen Hopp: Mehrere Fans verurteilt 348 Mann umwickelt Hund mit Panzerklebeband und wirft ihn zum Sterben aus fahrendem Auto 1.996 Ungewöhnliche Mischung: Warum verlinkt Frank Rosin Capital Bra auf Instagram? 322 Nach Donezk-Gala: Eintracht muss in Europa League gegen Inter ran 471 "Brauche keine Energiefresser" Ex-VfB-Coach Labbadia rechnet mit Reschke ab! 391 Erster Prozess im Diesel-Skandal eingestellt: Kläger bekommt Geld 1.280 Das will "Miss Germany" nach ihrer Amtszeit unbedingt machen 351 Kuh tötet deutsche Urlauberin: Jetzt soll der Landwirt diese krasse Summe zahlen 1.925 Hammer-Strafe: Top-Club darf keine neuen Spieler verpflichten 1.033 Frau bringt Leiche ihres Mannes zum Amt, weil sie die Beerdigung nicht zahlen kann 2.772 Plattenhardt-Erbe: Wird dieser Herthaner der nächste deutsche Nationalspieler? 379 Oscars 2019: Moderatorin Viviane Geppert mit Tom und Bill Kaulitz in LA 760 Erschreckend! So hat ein Mann 1000 scharfe Waffen gelagert 1.616 Update Nackte Leiche gefunden: Hundertschaft durchkämmt das Gebiet 666 Update Mann wird zu 45 Jahren Haft verurteilt, dann eskaliert die Situation 3.439 "I'm a believer" wurde ein Welterfolg: Monkees-Star Peter Tork ist tot 1.735 So bärenstark ist der neue Kraichgau-Brasilianer Ribeiro dos Santos! 171 Eurovision Song Contest: Singt eine dieser Kandidatinnen für uns in Israel? 466 Riesiger Weißer Hai aus verlassenem Park ist umgezogen: So sieht er jetzt aus! 9.321 Zuschauer irre geführt?! Ärger wegen Palmer-Beitrag des RBB! 2.354 Bauer sucht Frau: Geralds Anna teilt diese traurigen Zeilen auf Instagram! 3.796 Hat Lena Gercke einen neuen Freund? Urlaubsfotos lassen Gerüchteküche brodeln 2.966 Zwangspause für Gerner? GZSZ-Star Wolfgang Bahro geht an Krücken! 1.614 Unser Auge: Wissenschaftler machen neue Entdeckung zum Sehsinn 1.604 Wutrede von Andrej Mangold: So kontert der RTL-Bachelor die Kritik der Fans 5.169 Keine Gründe für Preisbindung: Versandapotheke DocMorris will Schadenersatz 140