Tödlicher Arbeitsunfall: Rangierender Lastwagen erfasst 39-Jährigen

Bensheim - Im südhessischen Lorsch bei Bensheim kam es am Samstagvormittag zu einem tragischen Arbeitsunfall.

Einsatzkräfte schirmten den Unfallort gegen Blicke von außen ab.
Einsatzkräfte schirmten den Unfallort gegen Blicke von außen ab.  © KEUTZTV-NEWS/Max Beier

Nach den ersten Ermittlungen des Polizeipräsidiums Südhessen war ein 39 Jahre alter Mann am Samstag gegen 10.15 Uhr zu Fuß auf dem Gelände einer Firma in Lorsch unterwegs.

Zur gleichen Zeit rangierte auf dem Areal in der Ludwig-Erhard-Straße ein Lastwagen.

Aus noch unbekannter Ursache erfasste der Lkw den 39-Jährigen.

Das Unfall-Opfer erlitt tödliche Verletzungen. Der Rettungsdienst konnte dem 39-Jährigen nicht mehr helfen.

Der 24 Jahre alte Lastwagen-Fahrer stand nach dem Unfall unter Schock. Er musste medizinisch betreut werden.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Rekonstruktion des Unfallhergangs eingeleitet.

Das Amt für Arbeitsschutz sei ebenfalls verständigt worden, teilte ein Sprecher mit.

Auch von dieser Seite wurden Nachforschungen zu dem Arbeitsunfall in Lorsch eingeleitet.

Wie dieses Foto zeigt, kam auch einen Rettungshubschrauber in Lorsch zum Einsatz.
Wie dieses Foto zeigt, kam auch einen Rettungshubschrauber in Lorsch zum Einsatz.  © KEUTZTV-NEWS/Max Beier

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Max Beier

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0