(Er)Kennt Ihr diesen American Pie-Star noch?

Los Angeles (USA) - Was wurde aus dem "Sherminator"? Ende der 90er Jahre und zu Beginn des neuen Jahrtausends waren die American-Pie-Filme riesige Hits. Einige Stars brachte die Reihe hervor, wie Jason Biggs (39, Orange is the new Black), Alyson Hannigan (44, How I met your Mother) oder auch John Cho (44, Star Trek).

Blondiert, cool, markant: Mit dem "Sherminator" hat Chris Owen nicht mehr viel gemeinsam.
Blondiert, cool, markant: Mit dem "Sherminator" hat Chris Owen nicht mehr viel gemeinsam.  © Instagram/Screenshot/chriscoleowen

Doch viele verschwanden danach von der Weltbühne. Zum Beispiel Chris Owen (37), der damals den schleimigen Chuck Sherman spielte, der sich selbst gerne "Sherminator" nannte.

Doch trotz seiner kurzen Auftritte in den "American-Pie"-Filmen, hat auch er einen gewissen Kult-Status erreicht und spielte, wie fast der gesamte Cast, auch im letzten Teil von 2012 mit: "American Pie - Das Klassentreffen".

Auch damals sah er fast so aus wie früher, nur wie alle anderen ein wenig älter. Damit ist jetzt Schluss. Denn der Schauspieler dreht noch immer Filme, die allerdings hierzulande kaum jemand kennt.

Und für seinen neuesten Streich musste er sich radikal verändern. In "Sharknado" spielt er einen blonden Cowboy mit kernigem Aussehen. Sich dieser Rolle anzupassen ist ihm rundum gelungen.

Der "Nerd" Chuck Sherman hat mit diesem markanten Cowboy nicht mehr viel gemein.

Chuck Sherman, der "Sherminator", war kein Sympathieträger in den American-Pie-Filmen.
Chuck Sherman, der "Sherminator", war kein Sympathieträger in den American-Pie-Filmen.  © Imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0