Tina Turner trauert: Sohn in Wohnung tot aufgefunden

Los Angeles/Paris - Es ist das Schlimmste, was Eltern passieren kann: Sie müssen ihr Kind zu Grabe tragen. Dieser schwere Gang steht nun Popstar Tina Turner (78) bevor.

Tina Turner (78) trauert um ihren Sohn Craig Raymond (59).
Tina Turner (78) trauert um ihren Sohn Craig Raymond (59).  © Ian West/PA Wire/dpa

Wie das US-Promiportal "TMZ" berichtet, sei ihr ältester Sohn Craig Raymond Turner am Dienstag kurz nach Mittag in seinem Haus in Los Angeles tot aufgefunden worden. Laut Polizei starb der 59-Jährige an einer selbst zugefügten Schusswunde.

Craig war der erstgeborene Sohn von Tina Turner. Sie bekam ihn im Alter von gerade einmal 18 Jahren. Sein biologischer Vater war der Saxophonist Raymond Hill, der mit Ike Turners Band auftrat.

Als Ike und Tina im Jahr 1962 heirateten, adoptierte er Craig. Dieser lebte zuletzt ein Leben abseits des Rampenlichts und arbeite im Immobiliengeschäft im San Fernando Valley.

Seine Mutter erreichte die Todesnachricht in Paris. Dort besuchte Turner eine Modenschau des italienischen Luxus-Labels Giorgio Armani Privé. Eigentlich wohnt die 78-Jährige mit ihrem deutschen Ehemann in der Schweiz.

Bisher hat sich die Sängerin nicht zum tragischen Tod ihres ältesten Sohnes geäußert. Neben Craig hat Turner noch einen weiteren Sohn namens Ronnie. Er ist 57 Jahre alt.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da es sich aber um eine Person des öffentlichen Lebens handelt, deren Tod in den Medien thematisiert wird, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0