Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht

Los Angeles - Was ist da bloß bei Heidi Klum passiert? Bei Instagram lud die 44-Jährige gleich zehn neue Fotos innerhalb kürzester Zeit hoch. Zwischen verträumten Aufnahmen sind auch (wieder einmal) sexy Bilder dabei.

Heidi Klum veröffentlichte jetzt zehn teils intime Fotos auf Instagram.
Heidi Klum veröffentlichte jetzt zehn teils intime Fotos auf Instagram.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa & Screenshot/Instag

Auf dem aktuellsten Foto der Bilderreihe posiert die Vierfach-Mama an einer Treppe neben einem Spiegel. Bekleidet ist sie dabei nur mit einem hauchdünnen String und einem noch dünneren BH. Dazu trägt sie schwarze elegante High Heels.

Auf allen Fotos spielt sie mit ihrem Spiegelbild. Einmal lächelt sie wie ein verliebter Teenager, einmal schaut sie verführerisch in ihre Handykamera.

Dass sich die Klum gerne leicht bekleidet, ist nichts Neues. Doch die Masse an Fotos und die Art der Bilder sind neu für das Model. Zudem haben alle ihre Fotos keine Bildunterschrift. Alle wurden einfach wortlos hochgeladen.

Deshalb haben die Fans auch eine Vermutung: Ihr Account wurde gehackt. Ein User schreibt: "Sie wurde wahrscheinlich gehackt oder ist mega betrunken." Auch andere Fans glauben an diese Version.

Doch es gibt auch Anzeichen, dass Heidi diese Fotos aus freien Stücken hochgeladen hat. Denn nach der Fotosession postet sie zusätzlich einen gutgelaunten Boomerang-Schnappschuss in ihrer Insta-Story.

Die 44-Jährige postete eine Reihe von Spiegelfotos.
Die 44-Jährige postete eine Reihe von Spiegelfotos.  © Screenshot/Instagram/Heidi Klum

Wegen der Fotos muss sich die 44-Jährige auch einiges an Kritik anhören. "Ja klar. Ihr Account wurde gehackt und derjenige hat zufällig so freizügige Bilder von ihr & postet sie. Klar, das ist absolut realistisch... NICHT! Sie kommt einfach mit ihrem Alter nicht klar und wird deswegen immer billiger."

Vor allem der Zeitpunkt der Aufnahmen verwundert. Denn erst am Donnerstag in Heidis Show "Germany's Next Topmodel" wurden die letzten zehn Kandidatinnen mit ihrer Social-Media-Vergangenheit eingeholt. Von den Nachwuchsmodels wurden alte Fotos ausgegraben und ihnen immer wieder gepriesen, dass das Internet ja nie vergessen würde.

Und was sagt Neu-Lover Tom Kaulitz (28) zu den freizügigen Aufnahmen? Beide werden immer häufiger turtelnd gesichtet, zuletzt im Liebesurlaub in Mexiko (TAG24 berichtete). Die Beziehung scheint tatsächlich ernst zu sein.

Seit Kurzem zeigt sich Heidi auch deswegen immer wieder wie ein verliebter Teenager auf Instagram. Mal tanzt sie zu einem seiner "Tokio Hotel"-Songs, mal postet sie Dutzend Herzchen und Küsse. Blind vor Liebe ist sie sich vielleicht gar nicht bewusst, was sie da alles auf Instagram hochlädt.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa & Screenshot/Instag


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0