Heidi Klum zeigt Tom Kaulitz halbnackt im Bad, doch alle achten auf etwas ganz anderes

Los Angeles - Wie liebestolle Teenager! Und das auch noch nach gut neun Monaten Beziehung. Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (29) sind noch immer verliebt wie am ersten Tag.

Heidi und Tom sind seit Mai 2018 offiziell ein Paar.
Heidi und Tom sind seit Mai 2018 offiziell ein Paar.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Und das zeigen die beiden nicht nur ihren Fans, sondern auch sich gegenseitig. So hinterlässt Heidi ihrem 16 Jahre jüngeren Verlobten sogar süße Liebesbotschaften auf dem Badezimmerspiegel, wie sie in ihrem neuesten Instagram-Post verrät.

Darin sieht man Tom im Bad seinen Bart stutzen, doch viel interessanter ist, was auf dem Spiegel steht, in den er blickt. "I love you Tom", ist dort zu lesen - wahrscheinlich mit Lippenstift geschrieben. Und darunter, kaum zu entziffern, sinngemäß: "So tief und unsterblich verliebt".

Es ist nur eine von Heidi Klums jüngsten Liebesbekundungen an ihren Freund. Erst vor einem Tag postete sie ein Bild von sich und Tom im Bett. Doch dieses Mal war etwas anders! Denn die beiden kuschelten nicht etwa halbnackt miteinander, wie wir es eigentlich gewohnt sind.

Nein, sie hatten sogar etwas an und ihre Laptops dabei, um vom Bett aus zu arbeiten. Homeoffice à la Klum eben. "Working from home today ❤️", schrieb Heidi dazu und hatte trotzdem nur Augen für Tom, den sie durch ihre riesige Brille anhimmelte.

Unsterblich verliebt: Heidi kann es ihrem Liebsten nicht oft genug sagen.
Unsterblich verliebt: Heidi kann es ihrem Liebsten nicht oft genug sagen.  © Marcel Kusch/dpa

Dabei fiel den Fans ein irritierendes Detail im Hintergrund auf: Was liegt da bloß am Kopfende von Heidis Bett? Die Modelmama reagierte prompt und klärte auf: Es ist ein Mistelzweig. Unter dem küsst man sich ja bekanntlich zu Weihnachten.

Aber mal ganz ehrlich, als ob Heidi und Tom dafür einen Mistelzweig bräuchten. Die beiden können auch so kaum die Finger voneinander lassen. Dass sie Privates und Berufliches miteinander zu verbinden wissen, beweist nicht nur ihr Bild vom Bett-Office.

Auch bei der neuen "Germany's next Topmodel"-Staffel (Start: 7. Februar) ist Tom gemeinsam mit Zwillingsbruder Bill Kaulitz und Tokio Hotel mit von der Partie. Sie steuern den Titelsong bei - und wahrscheinlich nicht nur das.

Viele Fans rechnen auch mit einem Gastauftritt in der Show selbst, vielleicht ja sogar als Juroren. Schließlich wird Heidi anders als in den Vorjahren diesmal nicht von festen Jurykollegen, sondern von Sendung zu Sendung wechselnden Gastjuroren unterschützt.

Als erste gibt sich am kommenden Donnerstag auf ProSieben Lena Gercke (30) die Ehre, ihres Zeichens Gewinnerin der ersten GNTM-Staffel im Jahr 2006. So schließt sich der Kreis.

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0