Avengers-Superstar bricht sich beide Arme am Set!

Links: Jeremy Renner (46) mit einem Privatbild auf Instagram, das seine Blessuren zeigt. Rechts: Strahlend bei einer Avengers-Filmpremiere in L.A..
Links: Jeremy Renner (46) mit einem Privatbild auf Instagram, das seine Blessuren zeigt. Rechts: Strahlend bei einer Avengers-Filmpremiere in L.A..

Los Angeles/ Karlsbad - Jeremy Renner (46) besser bekannt als Hawkeye in den Avengers-Filmen, schockiert seine Fans mit dieser Nachricht: Er hat sich beide Arme am Set seines neuen Films "Tag" gebrochen, berichtet "Darkhorizons".

Glück im Unglück: Die Dreharbeiten an dem neuen Film "Avengers 3: Infinity War" (geplanter Filmsart 26. April 2018) hatte Renner gerade abgeschlossen, um sich nun der Arbeit an seinem neuen Film zu widmen.

Leider ging hier einiges schief. So brach sich Renner bei einer Actionszene für den Film "Tag" den rechten Ellenbogen und das linke Handgelenk.

Dies bestätigte er auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Karlovy Vary Film Festivals in Tschechien mit den Worten: "Das ist Teil der Arbeit".

Jeremy Renner scheint also hart im Nehmen und untermauert dies mit einem weiteren Statement: "Es wird mich nicht daran hindern, die Dinge zu tun, die ich tun muss. Ich heile schnell und ich tue alles Mögliche, damit ich noch schneller heile."

Dann heißt es für die weiteren Dreharbeiten des Superstars ab jetzt: "Hals- und Beinbruch!" Obwohl, nein, besser nicht...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0