Serienstar verhindert Flugzeugkatastrophe und wird zum Held

Los Angeles - In Serien mimt er meist den Bösewicht, doch auf einem Flug von Houston (Texas) nach Los Angeles (Kalifornien) wurde Schauspieler Michael Rapaport nun zum waschechten Helden.

Michael Rapaport wurde auf einem Überlandflug in den USA zum Helden.
Michael Rapaport wurde auf einem Überlandflug in den USA zum Helden.  © 123RF, EPA/PETER FOLEY/dpa

Der 48-Jährige, der TV-Zuschauern vor allem aus der Erfolgsserie "Prison Break" bekannt sein dürfte, schildert in der neuesten Ausgabe seines "I am Rapaport: Stereo-Podcast", wie er auf einem Flug von American Airlines eine Katastrophe verhinderte.

Ein Passagier hatte in der Luft versucht, die Notfalltür zu öffnen und damit alle in höchste Gefahr gebracht. Während andere Fluggäste die Situation offenbar unterschätzten, griff der Schauspieler beherzt ein.

"Ich stand auf, halb schlafend, mit meinen Kopfhörern im Ohr, und ich legte meine Hand auf seine Schulter. Ich fragt: 'Was zum Teufel machst du da?'", erinnert sich Rapaport. "Er hatte beide Hände am Hebel. Ich sagte es dreimal, laut."

"Das zweite Mal, als ich es sagte, hatte er immer noch seine Hand an diesem verdammten Ding. Ich habe ihn dann irgendwie gegen den Sitz gedrückt. Das alles geschah innerhalb von etwa 45 Sekunden."

Schließlich seien andere Passagiere und Flugbegleiter zu Hilfe gekommen, um den Störenfried festzusetzen. Nachdem das Flugzeug sicher landen konnte, wurde er der Polizei übergeben.

Laut einer Mitteilung von American Airlines handelte es sich bei dem Mann um einen Fluggast aus Vietnam, der aufgrund der Sprachbarriere die Notausgangstür mit der Toilettentür verwechselt hatte. Diese soll sich nur wenige Meter daneben befunden haben.

Dass der Vorfall so glimpflich ausging, war vor allem Rapaport zu verdanken. "Jeder dankte mir und jeder sagte, ich sei tapfer und heldenhaft. Ich halte mich für einen gewöhnlichen Mann, der ungewöhnliche Dinge tut", sagt der Schauspieler selbst. Auf Twitter wurde er dennoch gefeiert.

"@MichaelRapaport hat gerade einen Typen in unserem Flugzeug davon abgehalten, die Notfalltür zu öffnen. Kein Witz. Mr. New York sprang auf und stoppte es, ohne zu zögern. Danke Mike!!!!", schrieb ein Nutzer.

Titelfoto: 123RF, EPA/PETER FOLEY/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0