Ist Taylor Swift eine Satanistin?

Die Ähnlichkeit der zwei Blondinen Taylor Swift (26) und Zeena Schreck (heute 52) ist unverkennbar.
Die Ähnlichkeit der zwei Blondinen Taylor Swift (26) und Zeena Schreck (heute 52) ist unverkennbar.

Los Angeles - Popstar Taylor Swift (26) hat's aber auch schwer! Nur kurz nach der Trennung von Kurz-Romanze Tom Hiddleston (35) taucht der Name der Sängerin schon wieder in den Schlagzeilen auf.

Dieses Mal sind sich Fans sicher: Die US-Amerikanerin sei ein Klon der Tochter des berühmten US-amerikanischen Satanisten Anton Szandor LaVey (†67).

Zugegeben: Die Ähnlichkeit des Popsternchens und der Ex-Hohepriesterin der "Church of Satan" Zeena Schreck (52, geboren LaVey) ist unverkennbar! Vergleicht man alte Aufnahmen der Promi-Satanistin mit aktuellen Fotos Taylors, sieht man kaum einen Unterschied.

Doch ist das schon Grund genug Verschwörungstheorien anzuheizen? Sieht ganz danach aus! Dabei gehen die Theorien sogar soweit, dass behauptet wird, Zeena hätte einen "Pakt mit dem Teufel" um jung zu bleiben und ein "zweites Leben als Popstar zu führen", berichtet die Sun.

Taylor selbst hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäußert. Ob das bei dieser schwammigen Theorie aber überhaupt notwendig ist, bleibt fraglich.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0