Olympia-Siegerin muss zur Weisheitszahn-OP: Das passierte danach

Simone Biles (20) musste zur Weisheitszahn-OP. Wie es ihr danach ging, sieht man in einem Video.
Simone Biles (20) musste zur Weisheitszahn-OP. Wie es ihr danach ging, sieht man in einem Video.

Los Angeles - US-Turn-Star Simone Biles (20) macht sich in den sozialen Netzwerken über sich selbst lustig: Auf Instagram veröffentlichte sie am Donnerstag ein Video, das sie kurz nach einer Weisheitszahn-Operation zeigt - offenbar noch unter dem Einfluss der Betäubung.

"Ohne Worte haha! Genießt es! Ich hoffe, ihr alle könnt darüber sehr lachen!!", schrieb Biles zu dem Video.

Darin ist zu sehen, wie sie mit den Armen rudert, während sie noch auf dem Zahnarztstuhl sitzt. Im entferntesten erinnern die Bewegungen an Tanzbewegungen. Dazu gibt die 20-Jährige seltsame Geräusche von sich. Aus dem Mund hängen ihr weiße Kompressen.

Innerhalb kürzester Zeit wurde das Video mehr als 1,3 Millionen Mal aufgerufen. In den Kommentaren wünschen ihre Follower ihr alles Gute, teilen aber auch ihre eigenen Erfahrungen mit Zahnoperationen.

Die 20-Jährige hatte bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro vier Gold- und eine Bronzemedaille gewonnen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0