Schon wieder deutscher Millionen-Gewinn beim Eurojackpot

Der Spieler aus dem Raum Leonberg hatte fünf richtige Gewinnzahlen und eine Zusatzzahl.
Der Spieler aus dem Raum Leonberg hatte fünf richtige Gewinnzahlen und eine Zusatzzahl.

Stuttgart - Mit fünf richtigen Gewinnzahlen und einer Zusatzzahl hat ein Lotto-Spieler aus dem Raum Leonberg (Baden-Württemberg) rund 1,1 Millionen Euro aus dem Eurojackpot gewonnen.

Hätte er auch die zweite Zusatzzahl richtig gehabt, wäre es der Jackpot von 10 Millionen Euro geworden, wie Lotto Baden-Württemberg am Samstag mitteilte.

Gemeldet hat sich der Gewinner noch nicht. Die Eurojackpot-Lotterie, die es in 17 Ländern gibt, wird freitags ausgespielt.

Anders als beim deutschen Lotto 6 aus 49 werden dabei nur fünf Zahlen gezogen - dafür muss man aber zwei Zusatzzahlen richtig haben und nicht nur eine.

Am 25. März hatte ein deutscher Spieler den 76,8-Millionen-Jackpot im Eurolotto geknackt. Er ging nach Nordrhein-Westfalen und war der höchste Lottogewinn in der Geschichte Deutschlands.

Fotos: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0