Frontal-Crash mit Auto: Motorrad-Fahrer schwer verletzt, seine Sozia stirbt

Lottstetten - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es auf der B27 zwischen Lottstetten und Jestetten (Baden-Württemberg, Kreis Waldshut) gekommen.

Der 38-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, seine 28-jährige Sozia verstarb noch an der Unfallstelle.
Der 38-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, seine 28-jährige Sozia verstarb noch an der Unfallstelle.  © Kamera24

Wie ein Polizeisprecher TAG24 gegenüber mitteilte, fuhr eine 25-jährige Autofahrerin am Samstagabend auf der B27 von Lottstetten in Richtung Jestetten.

Als sie an einer leichten Kuppe nach links abbiegen wollte, übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad, woraufhin es zum Frontalzusammenstoß kam.

Dabei wurde der 38-jährige Motorradfahrer schwer verletzt, für seine 28-jährige Sozia kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle, so die Polizei.

Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Straße wurde bis 0.10 Uhr gesperrt.

Um die Unfallstelle nach Sonnenuntergang ausleuchten zu können, wurde eine Drehleiter der Feuerwehr hinzugezogen.

Beim Linksabbiegen übersah die Autofahrerin das entgegenkommende Motorrad.
Beim Linksabbiegen übersah die Autofahrerin das entgegenkommende Motorrad.  © Kamera24

Titelfoto: Kamera24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0