"Love Island": Sachsen-Lisa fährt die Zunge aus!

Mallorca/Elsterberg (Vogtl.) - Es war irgendwie Lisas Tag bei "Love Island". Bei der Paar-Challenge wählte Neuzugang Philipp (29) die süße Sächsin als Partnerin, am Pool zeigte Lisa ihr - wir nennen es mal - Comedy-Talent und auch bei der anschließenden Paarungszeremonie durfte sich die Blondine ihren Dreamboy aussuchen.

Die Couples bei der Challenge: Essen auf Rädern.
Die Couples bei der Challenge: Essen auf Rädern.  © RTL II/Magdalena Possert

Von der "Comedy"-Einlage wissen wir allerdings nicht so richtig, wie viel davon doch echte Wissenslücken waren. Denn als sich die Islander gemütlich am Pool sonnten, kam Lisa plötzlich mit Geografie um die Ecke. Aleksandar (28) fragte sie: "Strahlt die Sonne zu stark?" Lisa bejaht. Julia interveniert: "Nee, dafür sind wir zu weit weg vom Äquator." Lisa: "Vom Äquadoorr? Wasch laberschd du?"

"Ist so, was denkst du, warum die Sonne da ein bisschen stärker ist?", erwidert Julia aus Halle an der Saale. Lischen versteht allerdings nicht so ganz, was ihre Mit-Insassin da sagt.

"Ja hallooo?! Wir sinn in Eurobaa! Was hat das mit Äquadoorr zu dun? Deswegen nennt man och Equadoor, die Stadt, ne?"

Großes Gelächter, manch einer der Liebes-Insassen war peinlich berührt. Lisa treibt das Spielchen auf die Spitze, fragt Samira (22) nach deren Geografie-Kenntnissen: "Gibt’s Equadoorr?" Gibt’s natürlich, bestätigt auch Samira, während Yasin (28) von lovely Lisas Nicht-Geografie-Künsten irritiert scheint. Die wiederum bleibt bei ihrer Überlegung: "Meine Meinung steht, Equadoorr liegt am Äquadoorr!" Dabei richtet sie sich genüsslich die Oberweite, damit bei all den territorialen Erkenntnissen nichts in die falsche Himmelsrichtung abdriftet.

Um Lisa vor noch Schlimmeren zu bewahren, hielt Julia ihr kurzerhand den Mund zu.
Um Lisa vor noch Schlimmeren zu bewahren, hielt Julia ihr kurzerhand den Mund zu.  © RTL II/obs

Dann will sie auch noch 16 Kontinente aufzuzählen, die es ihrer Meinung nach gibt. "Afrika, Indien, Amerika, England…" Wir könnten an dieser Stelle noch weitere falsche Antworten von der Kellnerin aus dem Vogtland aufzählen, aber das wird uns dann doch langsam zu peinlich.

"Aber ich kann euch alle 16 Bundesländer nennen", meint Lisa dann auch noch selbstbewusst. Nun ja, wir werden ihren Versuch nicht zitieren. Es wurde jedenfalls noch peinlicher, als es eh schon war. Julia (25) wurde es sogar zu bunt: Um Lisa vor noch Schlimmeren zu bewahren, hielt sie ihr kurzerhand den Mund zu. Danke, Julia!

Wir überlegen übrigens, neben der Brockhaus-Gesamtausgabe auch noch einen Diercke Weltatlas für Sachsen-Lisa zu sponsern.

Bei der anschließenden Challenge mussten die Singles dann "lecker" Essen gehen. Sie durften unter anderem Spaghetti mit Fleischklößchen zu sich nehmen… Okay, die Islander mussten das Essen von einer Seite des Spielfelds zur anderen transportieren… mit ihren Mündern! Weitere Erklärungen sind da wohl nicht nötig. Einzig Lisas Kommentar nach der Challenge sei hier noch erwähnt: "Das Widerlichste warn die Klöpse. Er hat mir einfach mal zwei Klöpse in den Mund gesteckt." Zumindest geht Lisa jetzt ganz schön auf Tuchfühlung. Bei der Essens-Challenge ging auch ein bisschen Soße daneben und landete auf Philipps Oberkörper. Lisa ließ sich nicht lange bitten und leckte "ihren" Dreamboy sauber.

Am Ende der Folge durften dann die Mädels ihren Traummann auswählen. Lisa entschied sich für Neuzugang Philipp – ihren Klops-Partner.

Am Freitagabend geht’s schon weiter auf der Insel der Liebe, 22.15 Uhr auf RTL2.

Titelfoto: RTL II/obs

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0