Chaot wütet mit Traktor durchs Dorf und hinterlässt Zerstörung

Der Täter hat mit dem Traktor eine wahre Tour der Verwüstung hingelegt. Mehrere Garagentore, Autos und Motoroller mussten dran glauben.
Der Täter hat mit dem Traktor eine wahre Tour der Verwüstung hingelegt. Mehrere Garagentore, Autos und Motoroller mussten dran glauben.  © Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg - Mit einem bei Erdmannhausen gestohlen Traktor richtete ein Dieb Freitagnacht eine Spur der Verwüstung an.

Die Person war mit dem Fahrzeug der Marke Fahr, Typ D180H auf der Beethovenstraße in Richtung Alfred-Ulrich-Straße unterwegs. Kurz nach der Einmündung der Mozartstraße überfuhr er den Gehweg und geriet auf einen Stellplatz mit vier Garagen.

Nachdem er zunächst gegen eines der Garagentore gefahren war, stieß er noch gegen ein zweites Tor. Die in den Garagen abgestellten Pkw und ein Motorroller wurden dabei auch beschädigt. Nach diesem Manöver prallte er schließlich gegen einen hölzernen Zaun, kam dort zum Stehen und flüchtete zu Fuß.

Ein Anwohner der Beethovenstraße verständigte die Polizei, nachdem er den Traktor am Morgen auf seinem Grundstück entdeckt hatte.

Personen, die den Traktor seit dem Diebstahl gesehen haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 07144/900-0, zu melden.

Titelfoto: Polizeipräsidium Ludwigsburg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0