In 30er-Zone! Auto überschlägt sich und rasiert Baum

Ludwigsburg - Irrer Crash am frühen Samstagmorgen in Remseck (Baden-Württemberg)!

Den Baum rechts im Bild machte der Seat um einiges kürzer.
Den Baum rechts im Bild machte der Seat um einiges kürzer.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Ein 27-Jähriger war mit seinem Seat gegen 1.15 Uhr auf der Hohenheimer Straße in Richtung Regental-Stadion unterwegs, so die Polizei. Mitten im Wohngebiet (Tempo 30) kam der Wagen nach rechts von der Straße ab, krachte in einen Baum und überschlug sich. Schließlich blieb der Seat auf dem Dach liegen.

Sowohl der 27-Jährige als auch seine beiden Insassen (27, 28) konnten sich leicht verletzt aus dem Wrack befreien. Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, ihm wurde Blutabgenommen. Sein Führerschein wurde einkassiert.

Der Baum wurde bei dem Crash abgerissen, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro.

Mitten im Wohngebiet verlor der 27-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen.
Mitten im Wohngebiet verlor der 27-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart