Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt

Remseck - Bei einem Unfall auf einem Karussell sind während eines Straßenfests in Baden-Württemberg vier Kinder zwischen zehn und elf Jahren verletzt worden, eines von ihnen schwer.

Das Karussell nach dem Unglück.
Das Karussell nach dem Unglück.  © DPA

Aus ungeklärter Ursache hatte sich am Samstagnachmittag eine Gondel des Fahrgeschäfts auf dem Neckarremser Straßenfest in Remseck nahe Ludwigsburg gelöst und prallte gegen eine weitere Gondel, wie die Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte.

Drei der verletzten Kinder saßen demnach in der Gondel, die sich während der Fahrt löste. Wie das vierte Kind verletzt wurde, war zunächst unklar.

"Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Ludwigsburg haben die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernommen", erklärte ein Polizeisprecher.

Das Karussell wurde vorläufig stillgelegt.

Die zerstörte Gondel, in der drei Kinder verletzt wurden.
Die zerstörte Gondel, in der drei Kinder verletzt wurden.  © DPA

UPDATE: 11. 15 Uhr

Das vierte Kind wurde laut Polizei vom einem umherfliegendem Teil getroffen und verletzt. Ob gegen den Karussell-Betreiber ermittelt wird, wollte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0