Sie braucht ihre Medikamente: Hannelore K. (65) seit Tagen spurlos verschwunden

Ludwigsfelde - Die Polizei in Brandenburg sucht seit Tagen nach einer vermissten 65-Jährigen aus Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming).

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach ihr.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach ihr.  © Polizei

Die Polizei geht davon aus, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet und auf fremde Hilfe angewiesen ist, wie die Polizeidirektion West am Mittwoch mitteilte.

Sie werde als psychisch labil eingeschätzt und sei auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Die 65-Jährige hatte nach Polizeiangaben am Freitag gegen 15 Uhr ihr Zuhause in unbekannte Richtung verlassen, seitdem war kein Kontakt zu ihr mehr möglich. Zunächst hatte die Zeitung "Märkische Allgemeine" (online) berichtet.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die 65-Jährige ist demnach etwa 1,65 Meter groß, hat dunkelbraune, kurze Haare und trägt einen grauen, knielangen Parka, blaue Jeans und graue Winterstiefel.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0