So süß sucht die Polizei nach dem Besitzer eines Bären

Zum Glück war die Polizei vor Ort, um den Teddy aufzupäppeln.
Zum Glück war die Polizei vor Ort, um den Teddy aufzupäppeln.  © DPA/Polizei

Ludwigshafen am Rhein - Am frühen Freitagabend machten die Beamten der Polizeidienststelle einen ganz besonderen Fund: Auf der untersten Stufen der Eingangstreppe saß einsam und verlassen ein Teddy-Bär - völlig durchnässt vom Regen.

Da mussten die Beamten natürlich direkt einschreiten. "Das sehr ruhige und traurig aussehende Tierchen wurde in hiesiger Dienststelle in Obhut genommen, gereinigt und erstversorgt," teilte die Polizei mit.

"Nach einem spannenden Wochenende bei der Polizei bekommt das Tierchen nun Heimweh und will zurück in sein gewohntes Umfeld", heißt es weiter.

Der unbekannte Besitzer oder auch die Eltern des Teddybären-Halters werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621632122 oder per Email an piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Titelfoto: DPA/Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0