Wer steckt hinter den Drohungen gegen Feine Sahne Fischfilet?

Lübeck/Kiel - Eigentlich sollte in der vergangenen Woche im Rahmen einer Schulkinowoche in Schleswig-Holstein der Film "Wildes Herz" über die Punkband Feine Sahne Fischfilet gezeigt werden.

Die Band Feine Sahne Fischfilet heizt ihre Fans ein.
Die Band Feine Sahne Fischfilet heizt ihre Fans ein.  © DPA

Doch nach Drohungen und Sicherheitsbedenken der Polizei wurde die Aufführung der Dokumentation abgesagt (TAG24 berichtete).

Und noch immer sucht die Staatsanwaltschaft Lübeck nach den Urhebern der anonymen E-Mail.

"Die Ermittlungen dauern an", sagte die Pressesprecherin der Behörde, Ulla Hingst.

Schleswig-Holsteins Bildungsministerium plant unterdessen eine Ersatzvorstellung mit anschließender Diskussion, an der auch Bildungsministerin Karin Prien (CDU) teilnehmen will. Zeit und Ort stünden aber noch nicht fest.

Die Ministerin war es auch, die bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen den Absender der Mail erstatte. Sie forderte eine Aufklärung.

Der Dokumentarfilm von Regisseur Charly Hübner wurde im Rahmen der Schulkinowoche in vier Kinos in Schleswig-Holstein gezeigt, nur eben nicht in Bad Schwartau.

Charly Hübner (links) führte bei dem Film über die Band und Sänger Monchi Regie.
Charly Hübner (links) führte bei dem Film über die Band und Sänger Monchi Regie.  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0