Schrecklicher Fund! Leiche aus Teich in Innenstadt geborgen

Lübeck - Am Samstagnachmittag hat die Polizei in Lübeck eine schreckliche Entdeckung gemacht. Gegen 13.15 Uhr wurden die Beamten zum Lübecker Krähenteich gerufen.

Die Leiche wurde von der Feuerwehr geborgen. (Symbolbild)
Die Leiche wurde von der Feuerwehr geborgen. (Symbolbild)  © DPA

Nahe der Rehderbrücke fanden sie eine im Wasser treibende Leiche, teilte die Polizei am Montag mit.

Die tote Person konnte von Einsatzkräften der Lübecker Berufsfeuerwehr geborgen werden. Ersten Erkenntnissen nach handelt es sich um den Leichnam eines Mannes, die Identität der Person stehe aber noch nicht fest.

Auf Anordnung der Lübecker Staatsanwaltschaft wurde die Leiche zur Klärung der Todesursache der Rechtsmedizin zugeführt. Beamte der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigem Sachstand gebe es keine Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden.

Die Ermittlungen seien jedoch noch nicht abgeschlossen, erklärte ein Sprecher der Polizei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0