Polizei entdeckt riesiges Waffenlager in Zweizimmer-Wohnung

Lübeck – Einen dicken Fund haben Polizeibeamte am Mittwoch bei einer Hausdurchsuchung im Lübecker Stadtteil St. Gertrud gemacht.

Der Besitzer hatte zahlreiche Waffen in seiner Wohnung gelagert.
Der Besitzer hatte zahlreiche Waffen in seiner Wohnung gelagert.  © Polizeidirektion Lübeck

In einer Zweizimmer-Wohnung im ersten Stock eines Einfamilienhauses stießen die Beamten auf ein riesiges Waffenarsenal.

Nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch auf dem Dachboden beschlagnahmten die Polizisten zahlreiche Kampfgeräte bestehend aus Waffenteilen und Munition.

Das Ordnungsamt soll nun prüfen, ob der Besitzer der Waffen eine Genehmigung hat, um diese behalten zu dürfen.

Bei einem Teil der Funde war außerdem nicht erkennbar, ob es sich um scharfe Waffen oder um nicht mehr brauchbare handelt.

Sie sollen nun zur Überprüfung und Begutachtung dem LKA zugeführt werden.

Die Polizei beschlagnahmte das Waffenarsenal. (Symbolbild)
Die Polizei beschlagnahmte das Waffenarsenal. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Polizeidirektion Lübeck

Mehr zum Thema Waffen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0