Benfica-Fan reist ins falsche Frankfurt: Doch die Story ist ein Mega-Fake! Top Heidi Klum doch schwanger? "Das war bestimmt das Baby!" Top Preissturz bei MediaMarkt: Technik von Sony und Bose enorm im Preis gesenkt! 2.074 Anzeige Auto rast in stehendes Taxi: Mitfahrer flüchten und lassen Schwerverletzte zurück Top Nur für 10 Stunden bei MediaMarkt: Neue Smartphones zum Superpreis! 1.658 Anzeige
184

Verteidiger zu Missbrauch auf Campingplatz: "Kollektives Polizeiversagen"

Ermittlungen auch gegen Polizeibehörde Lippe

Der Missbrauchsfall auf einem Campingplatz in Lüdge hat sich auch zu einem Polizeiskandal ausgeweitet. Man spricht von kollektivem Polizeiversagen.

Lüdge – Bei den Ermittlungen um den massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lüdge, werden immer mehr Polizeipannen bekannt.

Die Polizei Lippe hat durch die Ermittlungsfehler für einen Polizeiskandal gesorgt.
Die Polizei Lippe hat durch die Ermittlungsfehler für einen Polizeiskandal gesorgt.

Verteidiger Peter Wüller spricht im Interview mit der Neuen Westfälischen von "kollektivem Behördenversagen".

Die Taten an sich wiegen bereits schwer, umso bedauerlicher sei es, dass es während der Ermittlungen zu "gravierenden polizeilichen Pannen" kam, so der Jurist, der selbst eines der Opfer vertritt.

Bereits zu einem frühen Ermittlungszeitpunkt habe die Polizei Detmold feststellen müssen, dass man es mit einem umfangreichen Sexual-Verbrechen mit tausenden von Einzelfällen zu tun habe. Andere Behörden, wie das Landeskriminalamt, seien jedoch nicht um Hilfe gebeten worden.

Inzwischen ermittle man nicht nur im Fall um den Kindesmissbrauch selbst, sondern auch gegen die Polizeibehörde Lippe.

Dazu hat Innenminister Herbert Reul Sonderermittler beauftragt (TAG24 berichtete), die die Ermittlungsarbeit der zuständigen Beamten prüfen sollen.

"Das ist für mich ein Unding"

Verteidiger Peter Wüller kann nicht nachvollziehen, dass die Beamten weiter im Dienst sind.
Verteidiger Peter Wüller kann nicht nachvollziehen, dass die Beamten weiter im Dienst sind.

Drei Polizeibeamte der Polizei Detmold hatten nachweislich mit Kinderpornos zu tun, sind aber weiterhin im Dienst (TAG24 berichtete).

"Wir wissen nicht, inwieweit diese Polizeibeamten mit den Ermittlungen in dem Missbrauchsfall betraut gewesen sind", erklärt der Verteidiger. "Aber allein die Tatsache, dass ein Polizist wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften rechtskräftig vorbestraft ist und weiter als Polizeibeamter tätig sein kann, ist für mich ein Unding."

Nicht nur Innenminister Reul spricht von Polizeiversagen, auch Wüller befürchtet, dass in dem Fall noch mehr Polizeipannen ans Licht kommen werden.

Fotos: DPA

Busunglück auf Madeira: So viele Verletzte werden noch im Krankenhaus behandelt Top 18-Jährige bestellt Kleid und kann nicht glauben, was ihr geliefert wird Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt: Produkt kaufen und ein zweites geschenkt kriegen! 4.302 Anzeige Feiert Isabell Horn bald ein GZSZ-Comeback? Neu Mann hantiert mit Waffe auf Friedhof in Bochum: Polizei schießt ihn an Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! Anzeige Wie süß! Seeadler bringen Nachwuchs zur Welt Neu Nanu, da kommt Musik aus einem Gulli! Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 1.622 Anzeige Seit Wochen auf der Flucht: Ganz Europa sucht nach diesem Mann Neu Das wars! Arminias Brandy muss Profi-Karriere an den Nagel hängen Neu Mats Hummels rätselt: Warum schreiben mir alle "Ontas" auf Instagram? Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 1.923 Anzeige Desiree Nicks Abrechnung: "Ich habe Millionen auf dem Konto!" Neu Nach Trennung von Freund: Bachelor Paul mit Mega-Diss gegen Sylvie Meis Neu
Verletzte Frau liegt am Boden: Dann passiert das Unfassbare! Neu Rührende Fotos: Braut tanzt ein letztes Mal mit ihrem todkranken Vater Neu
Riesige schwarze Rauchsäule über der Stadt: Was brennt hier? Neu Wayne Carpendale: "Ich hab mit Jan Böhmermanns Würstchen gespielt" Neu Familien-Drama in Wohnung! Sohn (18) verriegelt alle Türen und legt Brand 3.961 Update Freundin schwanger: Stürmer Jhon Cordoba zeigt sein Familienglück 397 Verrückte Leidenschaft! Schweriner wird mit Teelichtern zum Weltrekordler 106 Deutschlands schönste Polizistin im Krankenhaus! Was ist da los? 9.321 "Billiges Porno-Pärchen": Michael Wendler und Laura erzürnen Netz mit sexy Pose 3.377 Hier ist das neue Album: Alle Infos zur Rammstein-Platte! 2.015 "In aller Freundschaft": So heißt der bislang namenlose Notarzt ab sofort 1.705 Wurde der Vermisste Baris K. Opfer eines Gewaltverbrechens? 582 NABU kritisiert Osterfeuer und stellt Brauch infrage! 327 Feuerwehreinsatz in bekannter Kaffeerösterei dauert bis tief in die Nacht 259 Blinder und sein Hund dürfen nicht in Taxi mit, die Begründung des Fahrers macht traurig 1.869 AfD-Autos fackeln ab und die Feuerwehr macht riesigen Fund! 9.657 Streit um Unterkiefer: Uni Heidelberg will ihn nicht rausrücken 212 Tragisches Unglück! Drei bekannte Extremsportler offenbar in den Bergen gestorben 4.420 Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten 228 "Die ganze Arena hat gebebt": Eintracht feiert emotionale Party mit den Fans 1.012 Krasse Ostern: Hier werden aus Eiern kleine Kunstwerke 393 Günter Wallraff nach bösem Fahrradsturz wieder daheim 313 Gewusst? So bekommt der Schoko-Hase sein Aussehen 173 Popstar Joris im Riverboat: "Ich brauchte einfach eine Auszeit" 272 YouTuber besucht Familie Ritter, dann eskaliert die Situation 7.276 Christen aller Konfessionen pilgern am Karfreitag zum Lübecker Kreuzweg 33 Vater hört Sohn (14 Monate) schreien: Im letzten Moment kann er sein Leben retten 6.741 Anwalt eingeschaltet! "Temptation"-Anastasiya reicht's! 1.213 Liebes-Aus bei GZSZ: Lilly macht mit Tuner Schluss! 2.178 "Becci, komm nach Hause!": Führt die Spur von Rebecca nach Polen? 13.956 Kurz vorm Einschläfern: Hund sieht Herrchen beim Ausheben seines Grabes zu, bis es dramatisch wird 28.611 Neuer Trailer: Mörderpuppe Chucky auf Jagd! 332 Unglaublich, was sich hier in einer Flugzeug-Turbine versteckt! 6.740 Tschechiens Regierungs-Chef Babis kritisiert ZDF-Reportage 767