Wegen Dschungelcamp-Reise: Mutter von Nathalie Volk erneut vor Gericht 3.107
Olympiasiegerin Marieke Vervoort ist tot! Belgierin erhält Sterbehilfe Top
Horror-Story von Kindern sorgt für gewaltigen Polizeieinsatz Neu
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! 2.127 Anzeige
Volksmusik? Howard Carpendale versteht die Deutschen einfach nicht Neu
3.107

Wegen Dschungelcamp-Reise: Mutter von Nathalie Volk erneut vor Gericht

Mutter von Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk wegen Dschungelcamp-Trip vor Gericht

Um ihre Tochter Nathalie Volk zum RTL-Dschungelcamp begleiten zu können, erschlich sich ihre Mutter Krankschreibung. Nun steht die Lehrerin erneut vor Gericht.

Lüneburg - Sie reiste als moralische Unterstützung mit, doch nun steht die Mutter von Dschungelcamp-Kandidatin Nathalie Volk genau deswegen vor Gericht.

Bereits 2018 stand die Mutter von Nathalie Volk vor Gericht.
Bereits 2018 stand die Mutter von Nathalie Volk vor Gericht.

Vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg geht es seit Mittwoch um die berufliche Zukunft der Mutter. Die Lehrerin hatte ihre Tochter Nathalie Volk - bekannt aus der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" - im Januar 2016 zum RTL-Dreh des Dschungelcamps nach Australien begleitet, der Fall hatte schon eine ganze Reihe von Gerichten beschäftigt.

Im Strafverfahren wurde die Beamtin rechtskräftig zu einer Geldstrafe verurteilt, weil sie sich nach Überzeugung der Richter für die Reise eine Krankschreibung erschlichen hatte.

Ein Urteil zur beruflichen Zukunft wurde am Mittwoch nicht verkündet. Die Entscheidung solle schriftlich zugestellt werden, kündigte die Kammer an. Damit wird das Ergebnis erst publik, wenn es bei der Landesschulbehörde und der Lehrerin eingegangen ist.

Möglicherweise werde auch noch ein Arzt gehört, dann würde ein weiterer Verhandlungstag angesetzt werden. Der Pädagogin droht die endgültige Entfernung aus dem Beamtenverhältnis, wie von der niedersächsischen Landesschulbehörde angestrebt. Sie sei für den Schuldienst nicht mehr tragbar, sagte der Behördenvertreter.

Nathalie Volk unterstützte ihre Mutter beim Gang vor Gericht. (Archivbild)
Nathalie Volk unterstützte ihre Mutter beim Gang vor Gericht. (Archivbild)

Der Rechtsvertreter der Pädagogin meinte dagegen: "Auch Lehrer müssen Fehler begehen können." Er sprach von einem "episodenhaften Verstoß" und trat für eine mildere Sanktion ein. Sollte die Klage nicht abgewiesen werden, so kommen auch eine Zurückstufung, eine Kürzung der Bezüge, eine Geldbuße oder ein Verweis infrage.

Der Vorsitzende Richter Frank Hüsing sah Anzeichen für ein längeres Fehlverhalten. So habe die Beschuldigte trotz ausdrücklicher Belehrung noch im April 2017 und Januar 2018 Interviews gegeben. "Irgendwann sollte das Nachdenken auch einsetzen", sagte er.

Zeugen waren am Mittwoch nicht geladen, auch die beklagte Pädagogin blieb der Verhandlung fern. Sie habe bewusst die Öffentlichkeit meiden wollen, um zu zeigen, dass sie aus ihren Fehlern gelernt habe, sagte ihr Anwalt.

In einem Schreiben hatte sich die 49-Jährige entschuldigt. Doch auch wenn der Befund im Attest nicht gestimmt habe, so sei sie doch krank gewesen, hieß es darin.

Das Verwaltungsgericht hatte zunächst die Entscheidung im Strafverfahren abgewartet. Das Oberlandesgericht Celle bestätigte im vergangenen August die vom Landgericht Lüneburg verhängte Geldstrafe und verwarf eine Revision. Das Landgericht hatte die Beamtin im März 2018 wegen des Gebrauchs eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses verurteilt. Es reduzierte die vom Amtsgericht Soltau verhängte Strafe auf 90 Tagessätze von je 60 Euro.

Sollte die Schulbehörde vor dem Verwaltungsgericht scheitern, will sie nach Angaben einer Sprecherin eine Berufung beim niedersächsischen Oberverwaltungsgericht (OVG) prüfen. Der Anwalt der Lehrerin wollte keine Auskunft zum weiteren Vorgehen geben.

Die Sache hatte schon im Februar 2018 das OVG beschäftigt. Die Frau sei zu Recht vorläufig vom Dienst suspendiert worden, entschieden da die Richter. Bis zu einer endgültigen Entscheidung bekommt die Lehrerin nur die halben Bezüge, immerhin noch rund 2100 Euro netto.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 6.201 Anzeige
Emotionaler Dreh für Kollegen: Letzte Folge mit Ingo Kantorek (†) kommt heute Neu
"Oh Gott, nein..." Daniela Katzenberger in Sorge um Mama Iris Klein Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.785 Anzeige
Motsi Mabuse: Fans aus dem Häuschen! Ihre Tochter kann schon laufen Neu
Donna Leon stellt neuen Brunetti in Zwickau vor Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.558 Anzeige
Nach Einigung mit Putin: Erdogan droht weiter mit Krieg Neu
Til Schweiger ledert gegen Tatort-Fall: Augsburger Puppenkiste schaltet sich ein! Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.849 Anzeige
Zwei Frauen sollen auf schlafenden Mann eingeschlagen haben, dann wird er erstickt Neu
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Polizei gibt Einblicke in Ermittlungen Neu
Männer locken Bekannten in Wald, stechen auf ihn ein und lassen ihn zum Sterben zurück Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.305 Anzeige
Bayern-Sieg gegen Piräus: Karl-Heinz Rummenigge poltert, Lucas Hernández droht langer Ausfall Neu
Leiche in Potsdam ist wohl vermisste Britney (†15): Es sind Fragen offen! Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.739 Anzeige
Ende der Toten Hosen absehbar? Campino: "Wir sind Realisten" Neu
Gericht schickt drei "Loverboys" in den Knast Neu
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 2.673 Anzeige
Bekommt Deutschland bald einen Weltraum-Bahnhof? Neu
Influencerin Jana Heinisch mit tränenreichem Abschied von ihrem Hengst Neu
Uni wird für Vorlesung von AfD-Gründer Lucke zum Hochsicherheits-Trakt 435
Sexy Playmate in bizarrem Halloween-Look: Das steckt dahinter 372
Nadine Klein erteilt "Bachelor in Paradise" knallharte Abfuhr! 1.186
GZSZ: Emotionaler Abschied! Verlässt Leon Berlin für immer? 1.026
Ultrabrutale Superhelden: Netflix lässt neue Horror-Serie "Sterbliche" vom Stapel 489
Brachialer "Terminator: Dark Fate" beginnt mit heftigem Schock für Fans! 1.206
Frau kauft schwarze Hose und fühlt sich an Klebestreifen erinnert 1.715
"Conchita Wurst hat mich genervt": Tom Neuwirth geht seinen Weg 928
Beste Freunde! Hund bringt verwaistes Küken mit nach Hause 1.253
Einbrecher wirft Hund aus dem Fenster 766
Merino-Schaf Chris ist tot! Weltrekord-Wollknäuel weilt nicht mehr unter uns 571
Sensation! Giftschlange mit zwei Köpfen entdeckt 756
Sexy Kurven im Doppelpack: Hat Devin eine neue beste Freundin? 3.027
Dieser Hund ist Stammgast im Stadion 696
FC Bayern zittert sich in Piräus zum Sieg: Sorge um Hernandez 1.651
Steffen folgt auf Hakan: Jenny Frankhauser ist wieder vom Markt! 4.357
Brexit-Niederlage: Boris Johnson muss um weitere Verlängerung bitten 479
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben 5.208
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt 1.070
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! 6.770 Update
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben 2.925
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 5.772
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 4.253 Update
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 2.274
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 1.255
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 4.518
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 541
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 14.601
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 4.758
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.830