Krasser Verdacht: Schlug der Serienmörder von Lüneburg Hunderte Male zu? 7.600
Kreisliga-Kicker und Fans prügeln auf Schiedsrichter ein Neu
Eintrachts Paciencia startet Instagram-Aufruf: Darum fordert er 200.000 Likes Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.848 Anzeige
"Bachelor in Paradise": Filip bringt die Ladies zum Ausflippen! Neu
7.600

Krasser Verdacht: Schlug der Serienmörder von Lüneburg Hunderte Male zu?

Polizei überprüft mehr als 200 Fälle

Ein Friedhofsgärtner soll in Lüneburg fünf Morde begangen haben, mindestens. Die Polizei prüft auch zahlreiche andere Fälle, und es werden immer mehr.

Lüneburg - Im Fall des mutmaßlichen Serienmörders von Lüneburg prüft die Polizei mittlerweile mögliche Verbindungen zu mehr als 200 Taten.

Bei der Durchsuchung auf dem Grundstück des mutmaßlichen Serienmörders stellen die Polizisten zahlreiche Gegenstände sicher. (Archivbild)
Bei der Durchsuchung auf dem Grundstück des mutmaßlichen Serienmörders stellen die Polizisten zahlreiche Gegenstände sicher. (Archivbild)

"Bislang haben mehrere Dutzend Dienststellen insgesamt 235 verschiedene interessante Fälle gemeldet", sagte Sprecher Mathias Fossenberger der Polizeidirektion Lüneburg zum Ermittlungsstand. Darunter seien auch Vermisstenfälle und Vergewaltigungen.

"Damit kein Fall unbeachtet bleibt, sind die Dienststellen angehalten, sich bereits niedrigschwellig mit der Clearingstelle der Ermittlungsgruppe Göhrde in Verbindung zu setzen", betonte Fossenberger. Dazu gehörten auch viele Fälle, die vermutlich nicht mit dem Friedhofsgärtner in Verbindung stünden.

Auf einem früheren Grundstück des Gärtners am Stadtrand von Lüneburg war im September 2017 die Leiche der seit 1989 vermissten Birgit Meier entdeckt worden. Den grauenvollen Fund machte ihr Bruder Wolfgang Sielaff, ehemaliger Leiter des Landeskriminalamts Hamburg.

Anfang vergangenen Jahres hatte die Polizei in Lüneburg die Clearingstelle eingerichtet. Andere Dienststellen im In- und Ausland sollen so ihre Fälle anhand der sogenannten Göhrdemorde abgleichen können.

Auf der Suche nach dem Göhrde-Mörder durchkämmen Polizisten im Jahr 1989 einen Wald. (Archivbild)
Auf der Suche nach dem Göhrde-Mörder durchkämmen Polizisten im Jahr 1989 einen Wald. (Archivbild)

In dem Waldgebiet östlich von Lüneburg waren 1989 zwei Paare getötet worden. Der Gärtner gilt als Verantwortlicher für die zwei Doppelmorde, die bundesweit für Schlagzeilen sorgten. Im April 1993 beging er Selbstmord, als er wegen anderer Vorwürfe in U-Haft saß. Gegen Tote wird nicht ermittelt, doch zumindest in einigen Fällen soll er von einem als Beschuldigten geführten möglichen Komplizen unterstützt worden sein.

Auch zwei nie geklärte Mordfälle aus dem Raum Lüneburg beschäftigen dabei die Ermittler. Im Mai 1969 wurde eine 14-jährige Schülerin missbraucht und getötet. Ihre Leiche wurde später an der Elbe gefunden.

Ein knappes Jahr darauf wird eine 38-Jährige mit vier Schüssen aus einer Kleinkaliberwaffe getötet, als sie mit ihrem Rad in einem Naturschutzgebiet am Stadtrand unterwegs war - auch dieser Fall blieb ungeklärt.

Ein Bewegungsbild des Mannes wurde erstellt, der längere Zeit auch in Karlsruhe lebte. In einem polizeiinternen Skript war nach Informationen der Lüneburger "Landeszeitung" schon im vergangenen Jahr von 22 Komplexen mit 26 Opfern die Rede.

Dazu gehört auch eine Serie von Vergewaltigungen in der Nordheide von 1985/86. In dem bundesweit verschickten Papier geht es laut Zeitungsangaben auch um sechs Taten in Süddeutschland und eine in Frankreich. Die Polizei wollte sich nicht dazu äußern.

Der Fall der in Bayern seit 1976 vermissten Monika Frischholz dürfte nach bisherigen Erkenntnissen nichts mit dem Göhrdemörder zu tun haben. Bei der Suche nach sterblichen Überresten der Zwölfjährigen waren die Ermittler bei Flossenbürg vor einigen Tagen im Waldboden auf ein Auto gestoßen - auch der Friedhofsgärtner hatte einen Wagen auf seinem Grundstück vergraben.

"Wir gehen davon aus, dass es ein Täter aus der Region war", sagte Florian Beck vom Polizeipräsidium Oberpfalz zum Fall Frischholz. "Grundsätzlich gehen unsere Ermittlungen aber in alle Richtungen."

Das Auto habe einem Mann aus der Region gehört und stehe nach bisherigen Erkenntnissen nicht in Zusammenhang mit dem Verschwinden des Kindes.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.401 Anzeige
Zickenkrieg bei der Hofwoche! Um diesen Bauern gab's mächtig Zoff Neu
Das ging schief: Junge mit 2 Promille intus will sechs Liter Wodka klauen! Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.388 Anzeige
Wer diese Stars googelt, bringt sich selbst in Gefahr Neu
"Nazi-Schwein": Uni Hamburg bereitet sich auf nächste Lucke-Vorlesung vor Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.356 Anzeige
Heroin und Koks als Eigenbedarf: Grünen-Politikerin mit klarer Forderung! Neu
Herr Zöllner, da ist ein Elefanten-Haar in meinem Ring Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.046 Anzeige
Katzen feiern mega laute Party, bis die Polizei anrückt Neu
Rentnerin in Kanal versenkt, Polizei nimmt Deutschen in Thailand fest Neu
Aufgeflogen: So dreist wollte sich diese Politikerin zum Bachelor-Abschluss schummeln! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.125 Anzeige
"Wieder hacke": Till Lindemann postet intimes Foto und seinen Fans gefällt's! Neu
Halle-Attentat: Heimat von Stephan B. von rechter Alltagskultur geprägt Neu
Moses Pelham muss sich zurückhalten: Hektischer Mann an Ampel nervt Rapper Neu
Kurz nach der Geburt! Fünf Welpen bestialisch ertränkt Neu
Raser mit über 250 km/h erwischt, da ist selbst der Blitzer überfordert Neu
Holzlaster kracht in Gegenverkehr: Busfahrer stirbt Neu
Bitte tue das Deinem Hund nicht an Neu
Romanze zwischen Pietro Lombardi und Melissa: Er verrät ein Geheimnis! Neu
Darauf will Michael Schulte auf seiner Tournee nicht verzichten Neu
"Take Me Out": Ist Josi aus Leipzig zu alt für ihr Date Andreas? Neu
3-Jähriger in Horror-Haus mit kochendem Wasser übergossen Neu
Horror-Filme können Euch geil machen! Expertin erklärt, wieso Neu
Autofahrer machen Pause auf Rastplatz, dann werden sie brutal überfallen Neu
Olli Schulz peinlich berührt: Frau wurde jahrelang von seinen Freunden belästigt 1.878
Streit eskaliert! Stach Frau mit einem Messer zu? 335
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? 153
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! 6.812
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! 31
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! 1.618 Update
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? 225
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst 1.284
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr 2.746
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund 2.285
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? 668
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode 5.064
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! 2.026
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt 1.364
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte 151
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? 225
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D 625
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? 1.090
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor 1.551
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? 484
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat 1.967
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? 6.433
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? 4.347