Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa: Weitere Streiks angedroht 376
Baby-Glück! Chryssanthi Kavazi und Tom Beck sind zum ersten Mal Eltern geworden Top
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! Top
376

Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa: Weitere Streiks angedroht

Streik der Flugbegleiter: Lufthansa-Passagiere müssen am Freitag mit Flugabsagen und Verspätungen rechnen

Der Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa geht am Freitag in die zweite Runde: Voraussichtlich werden rund 600 Flüge aus diesem Grund ausfallen.

Frankfurt am Main - Lufthansa-Passagiere müssen auch an diesem Freitag mit Flugabsagen und Verspätungen rechnen.

Auch am Münchner Flughafen legten die Flugbegleiter am Donnerstag die Arbeit nieder.
Auch am Münchner Flughafen legten die Flugbegleiter am Donnerstag die Arbeit nieder.

Grund ist der vom Donnerstag fortgesetzte Streik der Flugbegleiter.

Sie wollen den Arbeitgeber in Gespräche über höhere Spesen und Zulagen sowie weitere Verbesserungen zwingen.

Die Gewerkschaft Ufo und Lufthansa haben zwar für das Wochenende Sondierungsgespräche vereinbart, um in eine Schlichtung zu kommen. An der Fortführung des Streiks ändere das aber nichts, hatte Ufo-Sprecher Nicoley Baublies am Donnerstag erklärt.

Nach dem Sonderflugplan der Lufthansa sollen am Freitag weltweit rund 600 Flüge ausfallen.

Auch nach Streikende werden für Samstag zunächst noch einige Absagen erwartet, weil Maschinen und Crews nicht an den richtigen Einsatzorten sind.

Am Donnerstag waren 700 Flüge gestrichen worden. Ein Gewerkschaftssprecher sprach sogar von 800 annullierten Flügen. Insgesamt rechnete Lufthansa für die beiden Streiktage zusammen mit 180.000 betroffenen Passagieren.

414 Flugausfälle in Frankfurt

Das Foto zeigt streikende Flugbegleiter am Freitag am Frankfurter Flughafen.
Das Foto zeigt streikende Flugbegleiter am Freitag am Frankfurter Flughafen.

Am frühen Morgen seien 414 von 1362 Flügen annulliert worden, sagte ein Sprecher des Frankfurter Flughafens am Freitag.

Am frühen Morgen blieb es in den Terminals zunächst ruhig. Nach dem Sonderflugplan der Lufthansa sollen am Freitag weltweit rund 600 Flüge ausfallen. Auch nach Streikende werden für Samstag zunächst noch einige Absagen erwartet, weil Maschinen und Crews nicht an den richtigen Einsatzorten sind.

Ufo fordert im laufenden Tarifkonflikt für die rund 21.000 Lufthansa-Flugbegleiter höhere Spesen und Zulagen sowie den besseren Zugang für Saisonkräfte in reguläre Anstellungsverhältnisse. Für vier weitere Flugbetriebe des Konzerns wurden jeweils separate Forderungen aufgestellt und Urabstimmungen abgehalten.

Lufthansa hatte bereits eine Lohnerhöhung um 2,0 Prozent freiwillig umgesetzt. In dem gesamten Konflikt geht es aber hauptsächlich um die Frage, ob Ufo überhaupt noch Tarifverträge für das Kabinenpersonal durchsetzen kann.

Flughafen Frankfurt erwartet nach Streik Andrang am Samstag

Update 10 Uhr: Als Folge des Streiks bei der Lufthansa rechnet der Frankfurter Flughafen am Samstag noch mit langen Wartezeiten für Passagiere.

Nach dem geplanten Ende des Flugbegleiter-Streiks seien mehr Fluggäste als üblich zu erwarten, sagte am Freitag ein Sprecher des Betreibers Fraport. Viele Lufthansa-Kunden hätten umgebucht und seien auf Samstag ausgewichen. Fluggäste sollten zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen sein.

Am zweiten Tag der Flugbegleiterstreiks bei Lufthansa gab es am Drehkreuz Frankfurt wieder Hunderte Ausfälle. Am Morgen seien 415 von 1362 Flügen annulliert worden, sagte der Flughafensprecher. An den Terminals sei es aber ruhig, viele Kunden hätten sich auf den Streik eingestellt.

In München fallen am Freitag laut Lufthansa mehr als 200 Flüge aus. Auch nach Streik-Ende werden für Samstag noch einige Absagen erwartet, weil Maschinen und Crews nicht an den richtigen Einsatzorten sind.

Nach dem Sonderflugplan der Lufthansa sollen am Freitag weltweit rund 600 Flüge ausfallen. Insgesamt rechnet die Airline mit 180.000 betroffenen Passagieren während des 48-stündigen Ausstands.

Flugbegleiter drohen mit weiteren Streiks

Update, 15.25 Uhr: Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo erhöht mit neuerlichen Streikdrohungen den Druck auf die Lufthansa. Vor einem Gespräch mit dem Konzern an diesem Wochenende zeigte sie sich bereit, den Ausstand notfalls zu verlängern und auf Tochtergesellschaften auszuweiten.

In den Sondierungen für eine mögliche Schlichtung müsse "eine völlige Kehrtwende her", sagte Ufo-Sprecher Nicoley Baublies der Deutschen Presse-Agentur am Freitag bei Protesten am Frankfurter Flughafen. "Entweder wir haben eine Lösung oder wir werden eben verkünden, dass es eine massive Ausweitung geben muss. Weil wenn das noch nicht reicht, ja, dann müssen mehr Unternehmen streiken und dann muss es auch länger sein.

Am Montag werde das weitere Vorgehen bekanntgegeben.

Streikbilanz: Noch mehr Lufthansa-Flüge ausgefallen

Update, 17.35 Uhr: Wegen der Streiks der Flugbegleiter hat die Lufthansa mehr Flüge absagen müssen als zunächst erwartet. Durch die Arbeitsniederlegungen der Gewerkschaft Ufo am Donnerstag und Freitag seien insgesamt 1500 Flüge annulliert worden, teilte Lufthansa in Frankfurt mit. 200.000 Menschen seien betroffen gewesen.

Zuvor hatte die Lufthansa erklärt, die Streiks an den beiden Tagen hätten 1300 Flugstreichungen verursacht und 180.000 Menschen betroffen.

Nicoley Baublies, ehemaliger Chef der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation UFO, sprach am Donnerstag auf einer UFO-Kundgebung am Münchner Flughafen.
Nicoley Baublies, ehemaliger Chef der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation UFO, sprach am Donnerstag auf einer UFO-Kundgebung am Münchner Flughafen.

Fotos: Matthias Balk/dpa, Boris Roessler/dpa

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.020 Anzeige
Auto-Hammer! Tesla-Boss will Fabrik in Berliner Umland bauen Neu
Hochrangiger Militärchef getötet: Dschihad feuert aus Rache 190 Raketen auf Israel ab 652
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.469 Anzeige
Wegen Quagga-Muscheln! Trinkwasserrohre aus Bodensee werden erneuert 138
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle 2.713
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.516 Anzeige
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? 4.426
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus 1.148
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.177 Anzeige
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte 6.229
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! 1.973
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung 2.724
Diese Mega-Summe befindet sich am Freitag im Eurojackpot Anzeige
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 4.616
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge 3.165
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 1.490
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 36.786
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 875
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! 678
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 496
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 2.700
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 6.174
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 4.108
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 3.711
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 5.852
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 307
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 512
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 2.453
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 772
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 1.237
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.372
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 1.400
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.473
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 8.591
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 374
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 10.487
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 1.572
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 1.238
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 1.010
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 577
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 1.173
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 3.044
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 631
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 1.138
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 294
European Championships 2022 finden in München statt! 35
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 896
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 13.564
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 505
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 1.224