Franzose schließt aus Versehen den Luisenhof

Matthieu Caziot (32), Wirt im Luisenhof in Dresden.
Matthieu Caziot (32), Wirt im Luisenhof in Dresden.

Dresden - Das ist ja die Höhe - oder eher ein charmantes Malheur: Die neue Bewirtschaftung der Luisenhof-Terrasse blieb versehentlich einen halben Tag lang geschlossen.

Besucher, die dort am Samstagabend einen romantischen Sonnenuntergang erleben wollten, standen vor verschlossener Tür. Dabei geht’s eigentlich bis 22 Uhr.

Wirt Matthieu Caziot (32): „Der Regen am Nachmittag war schuld. Da mussten wir schließen.“ Aber dass es auch abends dabei blieb, sei sicher „nicht so glücklich“ gewesen, räumte er im unwiderstehlichen Akzent eines Franzosen ein.

Tatsächlich: Seit Sonntag hat die Terrasse wieder täglich von 11 bis eben 22 Uhr geöffnet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0