Hammer-News: Jovic will wohl noch ein Jahr bei Eintracht Frankfurt bleiben

Frankfurt am Main - Auf diese Nachricht haben wohl alle Eintracht-Fans gehofft!

Knipst Luka Jovic ein weiteres Jahr für die Eintracht?
Knipst Luka Jovic ein weiteres Jahr für die Eintracht?  © DPA

Shootingstar und Topscorer Luka Jovic scheint ein weiteres Jahr in Frankfurt bleiben zu wollen. Das geht aus einem Bericht der Frankfurter Rundschau hervor.

Die Zeitung beruft sich auf die engsten Kreise des jungen Serben. Jovic fühle sich in Frankfurt pudelwohl und wolle sich angeblich mit einer weiteren Saison in der Mainmetropole auf den nächsten großen Karriereschritt vorbereiten.

Zudem spielt die gute Stimmung im Team vermutlich eine Rolle bei diesem Gedanken: Mit der Balkan-Crew, bestehend aus Ante Rebic, Filip Kostic und Mijat Gacinovic, versteht er sich besonders gut.

Der 21-Jährige wird von Top-Klubs aus ganz Europa gejagt: Manchester City, Real Madrid, der FC Barcelona, und, und, und - die Liste der Interessenten ist lang.

Am realistischsten scheint eine Verkauf-Leih-Kombination, von der bereits in der vergangenen Medienberichten ausgegangen wurde: Die Eintracht würde Jovic somit im Sommer für eine hohe zweistellige Ablösesumme verkaufen. Der aufnehmende Verein könnte den Serben dann für eine weitere Spielzeit an die Frankfurter ausleihen. Als Favorit für den Jovic-Deal gilt Barca.

Ob es letztendlich so kommt, steht noch in den Sternen. Sinn machen würde dieser Zwischenschritt auf dem Weg zu einem der besten Stürmer des Kontinents allemal.

Fühlt sich in Frankfurt wohl: Luka Jovic (re.) beim Training mit Eintracht-Kapitän David Abraham.
Fühlt sich in Frankfurt wohl: Luka Jovic (re.) beim Training mit Eintracht-Kapitän David Abraham.  © DPA

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0