Unglaublich! Fan-Choreo bei Poldi-Abschied kommt aus OWL

Lukas Podolski (31) spielte insgesamt 130 Partien für den DFB. Dabei erzielte er 49 Tore.
Lukas Podolski (31) spielte insgesamt 130 Partien für den DFB. Dabei erzielte er 49 Tore.

Gütersloh - Das Spiel der Nationalmannschaft am Mittwochabend stand ganz im Zeichen: Verabschiedung von Lukas Podolski (31). Er krönte seinen Gala-Auftritt mit einem Tor-Hammer. Doch auch drumherum geschah viel. So auch eine Choreographie der Fans, die von einem Gütersloher entwickelt wurde.

So war es nicht nur für den 130fachen Nationalspieler "Poldi" ein emotionaler Abend, sondern auch für Jan Philip Ostkamp aus Ostwestfalen. Er gewann den Contest für die Abschieds-Choreo der Fans in Dortmund, so die Neue Westfälische.

Die unglaubliche Performance wurde eine halbe Stunde vor Anpfiff durchgeführt. Im Duell gegen den Dauerrivalen England wurde der 31-jährige Weltmeister verabschiedet.

Deshalb hat der "Fan Club Nationalmannschaft" einen Aufruf gestartet, um die kreativste und beste Choreographie zu finden. Diese fand der Club in Gütersloh: "Einfach geil", wie Podolski seinen Anhängern anerkannte.

Diese unglaubliche Choreographie stammt aus der Idee von Jan Philip Ostkamp auf Gütersloh.
Diese unglaubliche Choreographie stammt aus der Idee von Jan Philip Ostkamp auf Gütersloh.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0